HomeUnterhaltungStars

"Die Bachelorette": Marvin leidet immer noch unter Trennung von Anna


Marvin leidet noch immer unter Liebes-Aus

Von Ricarda Heil

Aktualisiert am 18.03.2017Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Marvin Albrecht ist wieder Single.
Marvin Albrecht ist wieder Single. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnwetterwarnung für Teile SüddeutschlandsSymbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextBerliner Angler stirbt bei BootsunfallSymbolbild für einen TextPapst appelliert an PutinSymbolbild für einen TextBetrunkener Geisterfahrer auf der A9 Symbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextDreierpack Haaland: City zerlegt UnitedSymbolbild für ein VideoSchafbock attackiert BauerSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Es war ein Schock für viele Trash-TV-Liebhaber: Anfang Februar verkündeten Anna Hofbauer und Marvin Albrecht nach zweieinhalb Jahren Beziehung das Liebes-Aus. Seitdem sind anderthalb Monate vergangen. Die Trennung macht dem 28-Jährigen noch immer zu schaffen.

Den Liebeskummer hat Marvin noch nicht überwunden. Mit seinem Job als Model und Unternehmer versucht sich der Verlassene abzulenken. "Arbeit ist das, was mich auffängt. Familie ist auch etwas, was mir gerade Kraft gibt", verriet er jetzt im Interview mit der "Gala". "Mich in die Arbeit stürzen, ist eigentlich das, was ich immer mache, wenn es mir nicht gut geht."

Der "Bachelorette"-Ex will sich erstmal voll und ganz auf sich selbst konzentrieren. "Jetzt bin ich egoistisch", so Marvin. "Ich mache das, worauf ich Bock habe, gehe zum Sport, gehe mal zum Wellness und nutze einfach mal die freie Zeit."

Zweieinhalb Jahre waren Anna und Marvin ein Paar.
Zweieinhalb Jahre waren Anna und Marvin ein Paar. (Quelle: imago)

Trennungsgrund: Düsseldorf

Im Sommer 2014 nahm die Liebe ihren Lauf. Damals entschied sich die Musicaldarstellerin im "Bachelorette"-Finale für Marvin, zog sogar für ihn von Berlin nach Düsseldorf. Das Todesurteil für die Beziehung.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Prinzessin Kate, Prinz William, Königsgemahlin Camilla und König Charles III.: Die Royals haben neue Aufgaben übernommen.
Charles und Camilla posieren mit William und Kate auf neuem Foto

"Mit dem Umzug nach Düsseldorf habe ich mein eigenes Leben aufgegeben. Ich kannte dort niemanden außer Marvin, bin mehr und mehr zur Hausfrau geworden – aber das bin einfach noch nicht ich", erzählte sie damals kurz nach der Trennung.

Mittlerweile sind beide aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Sie hat Düsseldorf verlassen, er wird bleiben. "Ich habe hier die Agentur, das Startup und außerdem mag ich Düsseldorf. Ich habe eine nette Wohnung gefunden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Kommentar von Charlotte Koep
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website