Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ex-"Unter uns"-Darstellerin Birte Glang ist schwanger

Monatelang geheim gehalten  

Ex-"Unter uns"-Darstellerin Birte Glang ist schwanger

02.06.2017, 07:43 Uhr | mho, t-online.de

Ex-"Unter uns"-Darstellerin Birte Glang ist schwanger. Ihren Babybauch hat Birte Glang bislang bestens versteckt – hier strahlt sie auf der "Baywatch"-Premiere am 30. Mai 2017 übers ganze Gesicht. (Quelle: WENN/AEDT)

Ihren Babybauch hat Birte Glang bislang bestens versteckt – hier strahlt sie auf der "Baywatch"-Premiere am 30. Mai 2017 übers ganze Gesicht. (Quelle: AEDT/WENN)

Na, das ist aber mal eine Überraschung: Die ehemalige "Unter uns"- und GZSZ-Darstellerin Birte Glang ist schwanger. Sie befindet sich bereits in der 27. Woche, wie sie jetzt verrät. Geplant war der Nachwuchs aber nicht.

"Im August bekomme ich einen Jungen", erzählt die Schauspielerin im Gespräch mit "Bild" und fügt hinzu: "Ich habe es erst herausgefunden, als ich in der 14. Woche war." Sie ließ sich bei verschiedenen Ärzten durchchecken, weil sie ständig müde und ihr übel war. Doch auf eine Schwangerschaft kam komischerweise keiner so schnell.

Ärzte kamen nicht auf Schwangerschaft

"Der eine verschrieb mir Tabletten für den Magen. Eine andere Ärztin hielt es für eine verzögerte Lebensmittelallergie", sagt die 35-Jährige, die mit dem DJ und Musikproduzenten Moguai verheiratet ist. Als die beiden endlich herausfanden, dass sie ein Baby erwarten, war die Freude groß – auch wenn man erst mal leicht schockiert war.

Zwar musste Birte wegen ihrer unerwarteten Schwangerschaft einige Drehangebote ablehnen, untätig ist sie aber deshalb nicht: Sie entwickelt gerade gemeinsam mit zwei Personaltrainerinnen und einem Arzt ein Fitnessprogramm für werdende Mütter, da sie selbst leidenschaftlich gerne Sport treibt – auch in anderen Umständen.

Vorbereitung auf Geburtsmarathon

"Ich finde es wichtig, dass man sich auch in der Schwangerschaft fit hält, aber im Internet findet man viel Widersprüchliches dazu, welchen Sport man eigentlich machen darf." Deshalb will die ehemalige Soap-Darstellerin jetzt eben selber aufklären und durch ihr eigenes Programm auch andere Schwangere perfekt auf den nahenden Geburtsmarathon vorbereiten und bei der anschließenden Rückbildungsphase begleiten.

Ihren Sohn wird Birte übrigens in den USA zur Welt bringen. In Los Angeles hat sie einen Zweitwohnsitz: "Ja, der Kleine wird dort geboren – und bekommt somit gleich auch die amerikanische Staatsbürgerschaft." Erst im Oktober geht es für die Blondine dann mit Anhang zurück nach Berlin – und direkt wieder vor die Kamera.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal