Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Take That": Die Söhne Manchesters wiedervereint

Gary Barlow und Robbie Williams  

Der Terror bringt "Take That" zurück auf die Bühne

05.06.2017, 09:16 Uhr | lc, t-online.de

"Take That": Die Söhne Manchesters wiedervereint. Robbie Williams wurde von Gary Barlow auf die Bühne geholt.  (Quelle: dpa)

Robbie Williams wurde von Gary Barlow auf die Bühne geholt. (Quelle: dpa)

Beim Benefizkonzert "One Love Manchester" haben zahlreiche Stars ein Zeichen gegen den Terror gesetzt. So auch die Boyband "Take That". Nach dem Auftritt der Jungs folgte ein sehr emotionaler Moment: Gary Barlow holte Robbie Williams auf die Bühne. 

"Heißt unseren Bruder und Freund Robbie Williams herzlich willkommen", sagte "Take That"-Sänger Gary Barlow. Die ehemaligen Bandmitglieder umarmten sich und Robbie hatte Tränen in den Augen. Zwar standen die Jungs im vergangenen Jahr schon einige Male gemeinsam auf der Bühne, doch diese Reunion ist eine besondere, obwohl sie nicht gemeinsam sangen. "Take That" gelten als die Söhne Manchesters. Die Stadt ist die Heimat der Band und der Terroranschlag dürfte sie mitten ins Herz getroffen haben. 

60.000 Menschen sangen mit

"Unsere Gedanken sind bei den Betroffenen, aber wir wollen heute Stärke zeigen. Schaut also in den Himmel und singt mit", sagte Barlow. Robbie Williams schrie von der Bühne in die Menge: "Manchester – wir sind stark". Dan sang er seinen Mega-Hit "Angels". Über 60.000 Menschen hoben ihre Hände in die Luft und sangen jedes Wort mit. 

Für Robbie Williams und Gary Barlow ist es ein besonderer Moment auf der Bühne in Manchester.  (Quelle: Ariana Grande/Youtube)Für Robbie Williams und Gary Barlow ist es ein besonderer Moment auf der Bühne in Manchester. (Quelle: Ariana Grande/Youtube)

Am Freitagabend hatte Robbie bei seinem eigenen Konzert dieses Lied den Opfern des Terroranschalgs gewidmet und geweint. Gestern rührte er dann das Publikum zu Tränen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal