Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Polizei erstattet Anzeige gegen Verona Pooth - wegen Handyvideo am Steuer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: Bayern-Boss ist Führerschein losSymbolbild für einen TextUmstrittener Dschungel-Star fliegt rausSymbolbild für einen Text"Bergdoktor" offenbart größtes GeheimnisSymbolbild für einen TextFreundin schwanger: Ex-NFL-Profi totSymbolbild für einen TextAsyl-Streit: Demo bedroht PolitikerSymbolbild für einen TextGolfturnier: Trump bei Trick erwischtSymbolbild für einen TextLive im TV: Rockstar beschimpft RegierungSymbolbild für einen TextBrauerei muss nach 130 Jahren schließenSymbolbild für einen TextDAZN-Kommentator (24) ist totSymbolbild für einen TextRodel-Legende kontert BundestrainerSymbolbild für einen TextCSU-Politiker räkelt sich in BadewanneSymbolbild für einen Watson TeaserDschungel-Drama hat böse Folgen für EheSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Polizei erstattet Anzeige gegen Verona Pooth

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 07.06.2017Lesedauer: 1 Min.
Ein Video im Auto zu drehen, war wohl keine gute Idee von Verona.
Ein Video im Auto zu drehen, war wohl keine gute Idee von Verona. (Quelle: AEDT/WENN-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein umstrittenes Handy-Video von Verona Pooth am Steuer hat jetzt Konsequenzen für den Werbestar: Die Düsseldorfer Polizei kündigt eine Anzeige gegen die 49-Jährige an.

"Das Verkehrskommissariat schreibt am Mittwoch eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige, die dann an die Bußgeldstelle weitergeleitet wird", sagt eine Polizeisprecherin.

Nicht angeschnallt mit Handy am Steuer

Die Beamten haben ermittelt und seien zu dem Ergebnis gekommen, dass die Brünette während der Fahrt im öffentlichen Straßenverkehr ihr Handy für das Video genutzt habe und nicht angeschnallt gewesen sei. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über die bevorstehende Anzeige berichtet.

Das offensichtlich mit einem Handy selbst aufgenommene 16-Sekunden-Video hatte die zweifache Mutter vergangene Woche auf Facebook eingestellt. Es zeigt sie während der Fahrt am Steuer eines Autos: gut gelaunt, aber anscheinend nicht angeschnallt. Sie hatte der "Bild"-Zeitung gesagt, eine Freundin habe sie auf dem Weg zum Eis-Essen am Steuer im Auto gefilmt. "Und angeschnallt habe ich mich auch, als ich vom Parkplatz fuhr."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Pooth drohen nun 60 Euro und ein Punkt in Flensburg. Bei zwei Vergehen werde in der Regel nur der höhere Verstoß geahndet, sagte die Polizeisprecherin. Das sei in diesem Fall die vorgeworfene Handy-Nutzung am Steuer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Irans Botschafter verweigert Königin Letizia den Handschlag
PolizeiVerona Pooth
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website