Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Fran Drescher beim Online-Dating reingelegt

...

Die "Nanny" sucht einen Mann  

Fran Drescher beim Online-Dating reingelegt

08.07.2017, 11:58 Uhr | rix, t-online.de

Fran Drescher beim Online-Dating reingelegt. Fran Drescher ist seit September wieder Single. (Quelle: imago)

Fran Drescher ist seit September wieder Single. (Quelle: imago)

Auch mit 59 Jahren ist Fran Drescher noch immer auf der Suche nach der Liebe fürs Leben. Zehn Monate nach der Trennung von ihrem zweiten Ehemann wollte die Schauspielerin ihrem Single-Dasein endlich wieder ein Ende setzen, versuchte ihr Glück mit Online-Dating. Vergeblich.

Bereits im Februar kündigte die "Nanny"-Darstellerin an über die Plattform "Raya" eine neue Liebe finden zu wollen. "Es ist für erfolgreiche Leute aus dem Showbusiness", erklärte sie damals im Interview mit "Closer Weekly".

Über "Raya" wollte der Serienstar aus den 90er Jahren Gleichgesinnte treffen, niemanden, der nur auf den Ruhm der schönen Schauspielerin aus war. Doch Fran wurde Opfer eines Online-Dating-Betrügers.

"Es war nicht, wie ich es mir erhofft hatte"

Fünf Monate später zeigt sich die 59-Jährige von ihrem Versuch im Netz einen Mann zu finden mehr als enttäuscht. "Er war nicht, wie ich es mir erhofft habe. Der Typ war nicht, was er vorgab zu sein", sagte sie jetzt dem Magazin.

Die Hoffnung auf einen neuen Partner hat Fran nicht aufgegeben. "Ich muss dem Universum einfach vertrauen", so die hübsche Brünette. "Ich weiß, dass die Liebe kommen wird, wenn es soweit sein soll."

Ehemann Nummer zwei war jedenfalls nicht der RIchtige. Im September 2016 verkündete Fran Drescher ihr Liebes-Aus via Instagram. Drei Jahren waren der Serienstar und und der Wissenschaftler ein Paar. 2013 funkte es, 2014 folgte bereits das Jawort. Kurz vor ihrem zweiten Hochzeitstag trennten sich Fran und Shiva.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018