Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Gehört das Café der Katze bald Jens Büchner?

...

Ein verlockendes Angebot  

Gehört Jens Büchner bald das Café Katzenberger?

18.07.2017, 22:39 Uhr | mho, t-online.de

Gehört das Café der Katze bald Jens Büchner?. Jens Büchner könnte schon bald unter die Café-Besitzer gehen. (Quelle: imago/Gartner)

Jens Büchner könnte schon bald unter die Café-Besitzer gehen. (Quelle: Gartner/imago)

Das Café Katzenberger ist nicht mehr. Im Frühjahr schlossen die Pforten der Lokalität von Kultblondine Daniela Katzenberger im mallorquinischen Ort Santa Ponça endgültig. Aber offenbar könnte sich genau dort jetzt schon bald ein anderer Reality-TV-Star breit machen: Jens Büchner.

Angeschaut haben der 47-Jährige und seine zehn Jahre jüngere Ehefrau Daniela die Immobilie bereits. Der "Closer" berichtet der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer sogar: "Ja, mir wurde das Café Katzenberger angeboten, nachdem es geschlossen wurde."

So und los geht's zum Auftritt 😍

Gepostet von Jens Buechner am Dienstag, 18. Juli 2017

Fans müssen sich noch gedulden

Ob er es kauft oder mietet, weiß er noch nicht sicher. Doch ein Bekannter von Jens verrät, dass er sich schon so seine Gedanken gemacht habe: "In seinen Augen ist es das Wichtigste, für die Gäste vor Ort präsent zu sein, was bei Daniela ja nicht unbedingt der Fall war." Die Katze erschien am Ende selten in ihrem eigenen Café – sie war nur zu angekündigten Terminen da, um Autogramme zu verteilen und Selfies mit Fans zu machen.

Wenn Jens tatsächlich den Schritt gehen und im ehemaligen Café der Katze etwas Eigenes eröffnen sollte, dann aber auf jeden Fall nicht mehr in diesem Jahr, "da die Saison ja schon am Laufen ist." Es bleibt also spannend.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018