Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Lindsay Vonn: "Ich habe mich geschämt"

...

Beichte von Lindsey Vonn  

"Ich habe mich für meine Figur geschämt"

01.10.2017, 11:23 Uhr | t-online.de, JSp

Lindsay Vonn: "Ich habe mich geschämt". Lindsey Vonn hat sich auf dem roten Teppich anfangs gar nicht wohl gefühlt. (Quelle: imago)

Lindsey Vonn hat sich auf dem roten Teppich anfangs gar nicht wohl gefühlt. (Quelle: imago)

Die Skirennläuferin gehört zu den erfolgreichsten Athletinnen des Wintersports. Selbstbewusstes Auftreten zeigt Lindsey Vonn auch abseits von der Piste. Doch genau das fiel ihr anfangs extrem schwer. Gerade in Hollywood habe sich die Blondine oft sehr unwohl gefühlt, weil sie wesentlich mehr wiegt, als die Stars auf dem roten Teppich. 

"Ich hatte lange kein Selbstvertrauen in meinen Körper", sagt die 32-Jährige im Interview mit "Bild am Sonntag". "Nach meinem Olympiasieg in Vancouver 2010 war ich oft auf dem roten Teppich bei großen Veranstaltungen. Ich hatte mir davor nie Gedanken darüber gemacht, aber als ich dann so auf dem roten Teppich zwischen den Stars und Models stand, dachte ich plötzlich: 'Oh Gott, du bist zu groß! Du bist zu dick!'."

"Ich bin hier total falsch"

Der Körper, der ihr im Beruf die gewünschten Erfolge einbringt, kam ihr plötzlich zu massiv vor. "Ja, ich habe mich geschämt. Ich habe gedacht: Ich bin hier total falsch. Ich habe 20 Kilo mehr als die anderen hübschen Frauen. Was mache ich bloß hier?", fasst die Sportlerin ihre Gefühle zusammen. Wenn sie den Rennanzug trug, fühlte sie sich stark, in Abendgarderobe in Hollywood nicht.

Das habe sich aber mittlerweile geändert. Jetzt hat Lindsay Vonn ihren Körper akzeptiert: "Er ist stark: Egal, ob ich dicker, größer oder anders als die Kinostars bin – ich bin trotzdem hübsch. Ich habe jetzt ein viel besseres Selbstvertrauen", sagt sie. Besonders stolz machen sie ihre muskulösen Beine. Weniger begeistert sei sie von ihren Armen, die findet die Athletin zu groß und zu dick.

Über ihre Erfahrungen hat Lindsay Vonn ein Fitnessbuch geschrieben. "Strong is the new beautiful" lautet der Titel. Es erscheint am 6. Oktober.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018