Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Roberto Blanco: Das sagt seine Exfrau zu seinen Affären

Roberto Blancos wilde Ehe  

Das sagt seine Ex-Frau Mireille zu den Seitensprüngen

11.10.2017, 15:26 Uhr | rix, t-online.de

Roberto Blanco: Das sagt seine Exfrau zu seinen Affären. 2004 trennte sich Mireille von ihrem untreuen Roberto. (Quelle: imago)

2004 trennte sich Mireille von ihrem untreuen Roberto. (Quelle: imago)

1964 schwor er seiner Mireille die ewige Treue. Ernst meinte es Roberto Blanco damals wohl nicht. Der Schlagerstar hatte parallel unzählige Affären. Seine Seitensprünge füllen heute ein ganzes Buch. Ganz zum Leidwesen seiner Frau.

40 Jahre lang waren sie verheiratet, 40 Jahre lang tolerierte Mireille seine Romanzen. "Roberto hat mich mein Leben lang mit anderen Frauen betrogen", erzählt sie jetzt im Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Ich habe das immer weggesteckt, weil ich zu schwach war, mich gegen ihn aufzulehnen. Aber natürlich haben mich seine Affären belastet. Welche Frau findet es schön, wenn der Mann ständig fremdgeht?"

Publik wurden seine Liebeleien 2001, als aus einem Seitensprung ein unehelicher Sohn hervorging. Auch das tolerierte Mireille. "Das hat mich damals hart getroffen. Aber Roberto waren meine Gefühle egal. Er hat nie Rücksicht auf mich genommen."

"Ich finde es billig und geschmacklos"

Auch jetzt nimmt der Schlagersänger keine Rücksicht auf seine erste Ehefrau. Schonungslos offen spricht der 80-Jährige in seiner Autobiografie "Von der Seele" über seine Affären, enthüllt wann er seine Frau mit wem betrog, prahlt regelrecht mit seinen weiblichen Eroberungen.

"Ich finde es billig und geschmacklos, wie sich Roberto mit seinen Affären brüstet", so Mireille. "Ich weiß nicht, warum er dieses Buch geschrieben hat, vermutlich braucht er Geld. Er sollte sich schämen, seine Untreue auch noch in der Öffentlichkeit breitzutreten."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal