Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Frau von Sky-Moderator Simon Thomas stirbt drei Tage nach Krebs-Diagnose

...

Krebstod kurz nach Diagnose  

Drama um Moderatoren-Frau Gemma Thomas

27.11.2017, 13:45 Uhr | t-online.de

Frau von Sky-Moderator Simon Thomas stirbt drei Tage nach Krebs-Diagnose. Simon und Gemma Thomas: Der Sky-Reporter verlor seine Frau an Leukämie. (Quelle: Guy Bell/REX)

Simon und Gemma Thomas: Der Sky-Reporter verlor seine Frau an Leukämie. (Quelle: Guy Bell/REX)

Die Ehefrau des britischen Sky-Moderators Simon Thomas ist an Blutkrebs gestorben. Ihre Familie hatte kaum Zeit, sich von Gemma Thomas zu verabschieden.

Die 40-jährige Britin hatte wegen massiver Beschwerden noch vergangenes Wochenende ihren Hausarzt aufgesucht, der ihr jedoch nur Tabletten verordnete. Ohne Verbesserung ihres Zustandes und eines wiederholten Arztbesuchs ging sie schließlich ins Krankenhaus. Dort stellten die Mediziner die Diagnose: akute myeloische Leukämie (AML), eine besonders aggressive Form.

@gemmarthomas 's 40th party.

A post shared by Simon Thomas (@simonjthomassky) on

Am Dienstagabend hatten die Ärzte mit einer Chemotherapie begonnen. Tatsächlich ging es Gemma Thomas daraufhin etwas besser. Doch dann verschlimmerte sich ihr Zustand rasant. Ihr Ehemann Simon sagte: "Freitagmorgen sagte man mir, sie habe nur noch wenige Stunden zu leben." Die Familie verabschiedete sich – und am frühen Abend war alles vorbei.

"Unser kleiner Junge hatte noch ein paar kurze Momente mit ihr, aber sie war nicht mehr in der Lage zu sprechen", sagte Simon Thomas am Samstag unter Tränen dem "Mirror". "Heute spüre ich den schlimmsten Schmerz, den ich je gefühlt habe." Der achtjährige Sohn Ethan verstehe die Welt nicht mehr. Alles, was er sich zu Weihnachten wünsche, sei seine Mami wiederzubekommen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018