Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Überraschender Antrag: Caroline Beil ist mit ihrem Philipp verlobt

Antrag beim Schuhebinden  

Caroline Beil verlobt sich mit ihrem Philipp

29.11.2017, 17:57 Uhr | mho, t-online.de

Überraschender Antrag: Caroline Beil ist mit ihrem Philipp verlobt. Moderatorin Caroline Beil und Philipp Sattler: Die beiden sind seit einigen Monaten verlobt. (Quelle:  Brian Dowling/Getty Images)

Moderatorin Caroline Beil und Philipp Sattler: Die beiden sind seit einigen Monaten verlobt. (Quelle: Brian Dowling/Getty Images)

Die Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle ist gerade Gesprächsthema Nummer 1. Doch nicht nur bei den Royals ist das Läuten der Hochzeitsglocken nicht mehr fern.

Caroline Beil und ihr Liebster Philipp Sattler werden ebenfalls heiraten. Schon vor einiger Zeit machte der Kieferorthopäde der 51-jährigen Moderatorin einen Antrag – damals war sie noch hochschwanger.

Im Juni erblickte Ava, die gemeinsame Tochter des Paares, das Licht der Welt. Bereits zwei Wochen zuvor, stellte Philipp seiner Freundin die Frage aller Fragen, wie die Zweifachmama im Gespräch mit "Bunte" erklärt.

"Jetzt, wo ich schon vor dir knie"

Während eines Kurzurlaubs im Spreewald habe Caroline Philipp gebeten, ihr dabei zu helfen, ihre Schuhe zuzumachen – aufgrund ihrer weit fortgeschrittenen Schwangerschaft war ihr das nicht mehr selbst möglich. Vollkommen unerwartet habe er dann um ihre Hand angehalten.

"Er kniete also vor mir, um meine Schuhe zuzumachen, und zack – holte er eine Schatulle aus seiner Hosentasche und sagte: 'Jetzt, wo ich schon vor dir knie, möchte ich dich fragen: Willst du mich heiraten?'", erzählt Caroline, die in jenem Moment wohl mehr als überrascht gewesen sein muss – vor allem aber "sehr gerührt".

"Hochzeit wird nicht lange auf sich warten lassen"

Wann genau geheiratet wird, wollen die beiden lieber für sich behalten, nur so viel wird verraten: "Jetzt sind wir verlobt und die Hochzeit wird auch nicht lange auf sich warten lassen. Das ist doch klar."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal