Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Das Supertalent 2017: Ist Gewinnerin Alexa eine Moglerin?

...

Dieter Bohlen enttäuscht  

Schummelverdacht: Ist Alexa kein richtiges Supertalent?

19.12.2017, 19:44 Uhr | JSp, t-online.de

Das Supertalent 2017: Ist Gewinnerin Alexa eine Moglerin?. Alexa Lauenburger hatte ihr Rudel fest im Griff. (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Alexa Lauenburger hatte ihr Rudel fest im Griff. (Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Milli Vanilli, der Buntstiftesser von "Wetten, dass..?" – viele Menschen sind in Wahrheit doch gar nicht so super, wie wir dachten. Sollte das jetzt etwa auch auf "Das Supertalent 2017" zutreffen?

Erst zehn Jahre und schon so eine Disziplin, so hatte Alexa Lauenburger die Jury und das Publikum am Wochenende überzeugt. Das kleine Mädchen trainiert Hunde und präsentierte an ihrer Seite eine tolle Show. Doch jetzt wurde bekannt, der eigentliche Hundedompteur ist wohl Alexas Papa. 

Alexas Vater Wolfgang Lauenburger: Er trat schon in einer anderen Show auf.  (Quelle: picture alliance / Eventpress)Alexas Vater Wolfgang Lauenburger: Er trat schon in einer anderen Show auf. (Quelle: picture alliance / Eventpress)

Aufmerksame Zuschauer konnten am 8. Dezember sehen, wie die gleichen treuen Vierbeiner aus der RTL-Show plötzlich auch in einer Sat.1-Show parierten. Doch diesmal nicht mit der kleinen Alexa, sondern mit ihrem Papa als Rudelführer. Die Sendung "Superpets – Die talentiertesten Tiere der Welt" wurde bereits im März aufgezeichnet. 

Und was sagt Dieter Bohlen dazu?

Dieter Bohlen sagte auf Anfrage von "Bild": "Bruce Darnell und ich wussten nicht, dass der Vater mit den Hunden schon mal woanders aufgetreten ist. Ich finde das schade. Aber ich gönne Alexa von ganzem Herzen ihren Sieg."

Hat also eigentlich der Papa die Hunde trainiert und Alexa sich nur vor die Kameras gestellt? RTL reagierte bereits auf die Vorwürfe und sagt: "Dass das Hunderudel auf die 10-Jährige hört, ist ihr Talent. Die Zuschauer haben Alexa und ihre Hunde zum Supertalent 2017 gewählt und das bleibt sie auch".

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018