Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Brandanschlag auf die Geissens: Unbekannter zündet Haus an

Unbekannter zündet Haus an  

Brandanschlag auf die Geissens

26.12.2017, 10:28 Uhr | rix, t-online.de

Brandanschlag auf die Geissens: Unbekannter zündet Haus an. Carmen und Robert Geiss: Kurz vor Weihnachten muss das Millionärspärchen einen Schock verkraften. (Quelle: imago)

Carmen und Robert Geiss: Kurz vor Weihnachten muss das Millionärspärchen einen Schock verkraften. (Quelle: imago)

Schock für die Geissens kurz vor Weihnachten: Am Samstagvormittag legte ein Unbekannter ein Feuer im Ferienhaus von Robert und Carmen Geiss - während die ganze Familie im Haus war.

Sie wohnen in Monaco, Weihnachten feiern sie jedoch in ihrem gemütlichen Ferienhaus in Valberg. Vor vier Jahren ließ sich das Millionärspärchen die eine-Millionen-Euro-Holzhütte im Ski-Paradies in den französischen Alpen errichten. Dort kam es jetzt zu einem Brand.

"Ich habe erst gedacht, da brennt schon ein Braten im Ofen an oder sowas", erklärt Robert dem "Express", "aber dafür war der Gestank dann zu heftig."

"Unser Haus wäre wohl abgebrannt"

Der 53-Jährige, seine Carmen und die gemeinsamen Töchter Shania und Davina waren gerade auf dem Weg zur Skipiste, als das Feuer im Carport ausbrach. "Wären wir eine halbe Stunde eher aufgebrochen, wäre unser Haus wohl abgebrannt", so Carmen. "Sonst war ja keiner da."

Carmen und Robert Geiss mit ihren Töchtern Davina Shakira und Shania Tyra. (Quelle: dpa)Carmen und Robert Geiss mit ihren Töchtern Davina Shakira und Shania Tyra. (Quelle: dpa)

Robert versuchte das Feuer zu löschen, während seine Gattin die Feuerwehr alarmierte. "Die Flammen schlugen mannshoch", berichtet sie. "Wir dachten schon, jetzt brennt gleich unser Haus mit dem Weihnachtsbaum und den Geschenken nieder." Der Unternehmer konnte zum Glück Schlimmeres verhindern.

"Das muss ein Geisteskranker gewesen sein"

Pikant: Das Feuer wurde nicht durch einen technischen Defekt verursacht, sondern vermutlich durch Brandstiftung. "Das ist ganz bewusst an dieser Stelle angezündet worden. Sonst hätte es sich nicht so schnell entwickelt", ist sich Carmen sicher.

Wer das Feuer gelegt haben könnte, weiß das Paar jedoch nicht. "Das muss ein Geisteskranker gewesen sein, wir verstehen uns mit allem im Ort gut. Aber ich muss nochmal überlegen, der Schock sitzt uns allen ja noch in den Knochen." Weihnachten wollen sie weiterhin in ihrem Ferienhaus feiern. "Das lassen wir uns nicht vermiesen."

Quelle:
Schock für die Geissens: Irrer zündet Ferienhaus an

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
49,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018