Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Chrissy Teigen macht ihrer Wut über Fluggesellschaft Luft

...

Odyssee über den Wolken  

Chrissy Teigen macht ihrer Wut über Fluggesellschaft Luft

28.12.2017, 14:05 Uhr | lc, t-online.de

Chrissy Teigen macht ihrer Wut über Fluggesellschaft Luft. Model Chrissy Teigen: Ihrem Unverständnis über die Entscheidung der Fluggesellschaft machte sie auf Twitter Luft.  (Quelle: imago)

Model Chrissy Teigen: Ihrem Unverständnis über die Entscheidung der Fluggesellschaft machte sie auf Twitter Luft. (Quelle: imago)

Chrissy Teigen und ihr Mann, der Musiker John Legend, haben eine Odyssee über den Wolken erlebt. Das Flugzeug, das sie von Los Angeles nach Tokio bringen sollte, drehte nach vier Stunden wieder um. 

Als Grund nannte die zuständige US-Behörde, dass ein Passagier ohne gültiges Ticket an Bord des All Nippon Airlines Flug 175 gelangt war. "Warum werden wir alle bestraft, weil eine Person einen Fehler gemacht hat?" fragte Teigen, die ihre Follower auf Twitter in Echtzeit über den Ablauf der kuriosen Reise informierte. Sie postete auch mehrere Videos.

Vorfall wird untersucht

Ein Sprecher der Transportation Security Administration sagte der "Los Angeles Times", zwei Brüder seien an Bord der Maschine gewesen, der eine mit einem gültigen Ticket, der andere mit einem Ticket für einen Flug von United Airlines. Der Vorfall wird nach Angaben vom FBI untersucht.

Die Fluglinie ANA stellte sich hinter die Entscheidung ihres Piloten, entschuldigte sich auf Twitter aber bei den Passagieren. Die mehr als 200 Passagiere starteten am Mittwoch erneut in Richtung Japan, wo sie am Donnerstag (Ortszeit) landeten.

39. Geburtstag über den Wolken

Immerhin: Legend konnte so seinen 39. Geburtstag über den Wolken feiern. Seine Frau postete ein Foto auf Twitter, dass ihn mit einem bunten Papiermützchen auf dem Kopf zeigte.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Twitter-Profil von Chrissy Teigen
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018