Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Letzter TV-Auftritt: Robert Atzorn geht in Rente

Nach 50 Jahren  

Letzter TV-Auftritt: Robert Atzorn geht in Rente

15.01.2018, 10:36 Uhr | dpa , t-online.de , JSp

Letzter TV-Auftritt: Robert Atzorn geht in Rente. Robert Atzorn: Der Schauspieler geht in Rente.  (Quelle: Tobias Hase/dpa)

Robert Atzorn: Der Schauspieler geht in Rente. (Quelle: Tobias Hase/dpa)

"Unser Lehrer Doktor Specht", "Tatort" oder "Nord Nord Mord", für viele Zuschauer gehört Robert Atzorn zum TV wie die Fernbedienung. Doch die Batterien des 72-Jährigen sind nun leer, er will nicht mehr.

"Für mich ist das Kapitel einfach beendet. Ich habe 50 Jahre gearbeitet. Es gibt auch noch etwas anderes im Leben – meine Familie, meine Enkel", sagte der Schauspieler im Dezember der "Bild". Nun ist es so weit: Atzorn hat seinen letzten Film gedreht und verabschiedet sich damit komplett aus den Medien. 

"Er beantwortet keine Fanpost mehr"

Seit 2011 spielte er die Rolle von Hauptkommissar Theo Clüver in der Krimireihe "Nord Nord Mord". Doch am 7. Februar wird Atzorn zum letzten Mal in dieser Rolle zu sehen sein. Und nicht nur das, seine Agentin sagte zu "Hörzu": "Er beantwortet keine Fanpost mehr", der Mime will in Zukunft "ohne Druck, ohne Termine, Interviews und Textlernen" sein Leben leben. 

Seine eindrucksvolle Karriere 

Seinen ersten großen Publikumserfolg hatte der in Bad Polzin (bei Stettin) geborene Atzorn Ende der 80er-Jahre mit der Serie "Oh Gott, Herr Pfarrer", die in einem fiktiven Stuttgarter Vorort spielte. In den 90er-Jahren war er jahrelang als "Unser Lehrer Dr. Specht" im ZDF zu sehen, die an Orten wie Celle, Potsdam und Berlin spielte.

Robert Atzon: In "Unser Lehrer Doktor Specht" wurde er zum TV-Liebling.  (Quelle: imago images)Robert Atzon: In "Unser Lehrer Doktor Specht" wurde er zum TV-Liebling. (Quelle: imago images)

In den Jahren 2001 bis 2008 war er für den NDR in der ARD als "Tatort"-Kommissar Jan Casstorff auf Verbrecherjagd in Hamburg. Er folgte damals dem beliebten Team Manfred Krug und Charles Brauer. 

In Nebenrollen und einzelnen Episoden wirkte Atzorn in vielen Serien mit, darunter "Derrick", "Der Alte", "Forsthaus Falkenau", "Die Schwarzwaldklinik", "Ein Fall für zwei" und "Die Männer vom K3".

Bei der Krimireihe "Nord Nord Mord" geht es auch nach Atzorns Abschied als Theo Clüver weiter. Peter Heinrich Brix spielt künftig Hauptkommissar Carl Sievers.

Quellen und weiterführende Informationen:
- dpa
- Informationen zu "Nord Nord Nord"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal