Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Er hat eine Neue: Elon Musk zeigt Freundin Grimes auf der Met Gala

...

Die beiden trennen 16 Jahre  

Tesla-Chef Elon Musk liebt jetzt eine 30-Jährige

08.05.2018, 17:33 Uhr | elli, t-online.de

Er hat eine Neue: Elon Musk zeigt Freundin Grimes auf der Met Gala. Ein ungleiches Paar: Sängerin Grimes und Tesla-Boss Elon Musk zeigen sich erstmals öffentlich. (Quelle: imago/Sonia Moskowitz)

Ein ungleiches Paar: Sängerin Grimes und Tesla-Boss Elon Musk zeigen sich erstmals öffentlich. (Quelle: Sonia Moskowitz/imago)

Gerüchte gab es schon länger, jetzt macht Elon Musk es offiziell. Zur Met Gala kam er in Begleitung seiner neuen Freundin – und die ist 16 Jahre jünger als er. 

Ihr Auftritt auf dem roten Teppich des Metropolitan Museum of Arts war etwas ganz besonderes. Zum ersten Mal zeigte sich Tesla-Boss Elon Musk an der Seite der Frau, die sein Herz erobert hat. Doch wer ist die dunkelhaarige Dame, die neben dem mächtigen 46-Jährigen fast wie ein kleines Schulmädchen wirkt?

Ihr Name ist Claire Boucher, bekannt wurde sie jedoch als Sängerin Grimes. Mit ihren 30 Jahren ist die gebürtige Kanadierin deutlich jünger als Elon Musk. Und auch optisch geben die beiden ein eher gewöhnungsbedürftiges Paar ab. Er: Der smarte Geschäftsmann im eleganten Smoking. Sie: Die Sängerin mit dem verschmierten Lippenstift und dem Abendkleid im Gothic-Stil. 

Früher konservativ, heute extrovertiert

Gefunkt haben soll es zwischen ihnen vor gut einem Monat. Das zumindest will die "New York Times" erfahren haben. Der Tesla-Chef soll demnach auf die Sängerin gestoßen sein, als er einen Witz veröffentlichen wollte, den Claire Bouchon alias Grimes bereits vor einiger Zeit gemacht hat. Und wie heißt es so schön: Humor verbindet.

Doch die Neue an der Seite des Milliardärs soll auch ordentlich was im Köpfchen haben. Sie studierte erst russische Literatur und wandte sich später den Neurowissenschaften zu. Erzogen wurde Claire Bouchon von ihren Eltern übrigens streng konservativ. Sie besuchte sogar eine katholische Schule. 

Heute scheint sie gegen ihre Erziehung von früher zu rebellieren. Das zumindest lässt der außergewöhnliche Kleidungsstil der 30-Jährigen vermuten, den sie auch auf Instagram gerne zur Schau stellt. Ihren Fans gefällt es – und Elon Musk wohl auch.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018