Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Barbara Schöneberger lästert über Low-Carb-Diät

Das isst die Moderatorin wirklich  

Barbara Schöneberger lästert über Low-Carb-Diät

15.05.2018, 13:08 Uhr | elli, t-online.de

. Kein Fan von Diäten: Barbara Schöneberger isst, was ihr schmeckt. (Quelle: imago images/H. Hartmann/Futute Image)

Kein Fan von Diäten: Barbara Schöneberger isst, was ihr schmeckt. (Quelle: H. Hartmann/Futute Image/imago images)

Sie ist lebensfroh, lustig und hat keine Lust, sich in eine Schublade pressen zu lassen. Schon gar nicht, wenn es um Diäten geht. Das amüsante Geständnis der Barbara Schöneberger.

Hungern? Sollen mal schön die anderen. Wenn es um ihre Ernährung geht, gilt bei der Moderatorin nur eine Regel: Erlaubt ist, was schmeckt. Und zwar ganz egal, nach welchem Prinzip sich die anderen Promis so ernähren. Bei Barbara Schöneberger kommt das auf den Tisch, wovor andere Stars und Sternchen so große Angst haben: die bösen Kohlenhydrate

"Low Carb? Was ist das? In meinem Leben ist das noch nicht angekommen", stellt die Blondine in einem Interview für ihr Magazin "Barbara" gewohnt bissig und unterhaltsam auf ihrem Instagram-Profil klar. Klar habe sie sich gedanklich schon einmal mit dem Thema auseinandergesetzt, wie es wäre, auf Kohlenhydrate zu verzichten. Das Fazit der gebürtigen Münchnerin fiel allerdings ernüchternd aus: "Low Carb ist für mich wirklich: It's no option."

Aha, also keine Option für die Schöneberger? Aber warum denn eigentlich nicht, liebe Barbara? "Ich könnte alles andere weg lassen, aber ich möchte mein ganzes Leben lang nur Brot, Kartoffeln, Pommes Frites und Chips essen, ehrlich gesagt", stellt die 44-Jährige amüsiert klar. Deshalb kommen für sie ganz sicher auch keine Variationen der Low-Carb-Ernährung infrage. 

"Ich möchte nur Brot essen – und Fett"

"Ich möchte morgens schon anfangen. Ich möchte nur Brot essen – okay, gut ... und Fett", erklärt Barbara Schöneberger und grinst. Die bösen Kohlenhydrate in Brotform tunke sie demnach am liebsten in Olivenöl und garniere das Ganze dann mit viel Salz und Pfeffer. 

"Wenn ich ins Restaurant gehe und ich bestelle was zu essen, esse ich vorher zwei Körbe Brot mit wahrscheinlich 150 Milliliter Olivenöl", gesteht die zweifache Mutter. Dann fügt sie lachend hinzu: "Und dann esse ich einen Kopfsalat mit wenig Dressing. Schwachsinn! Aber ich liebe es."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal