Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten beleidigt Kollegin – Abmahnung

...

Moderator abgemahnt  

Skandal beim NDR – Hinnerk Baumgarten beleidigt Kollegin

12.06.2018, 16:09 Uhr | t-online.de, JSp

NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten beleidigt Kollegin – Abmahnung. Hinnerk Baumgarten: Der Moderator machte eine abfällige Bemerkung über seine Kollegin. (Quelle: imago)

Hinnerk Baumgarten: Der Moderator machte eine abfällige Bemerkung über seine Kollegin. (Quelle: imago)

Ein freundliches Miteinander unter Kollegen ist fast in jedem Job oberstes Gebot. NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten missachtete diese Regel nun, als er vor Publikum eine Kollegin beleidigte. 

Als der 50-Jährige die Moderatorin Heike Götz in der Show "Landpartie Spezial" unterstützte, heizte er vor der Aufzeichnung dem Publikum ein. Das berichtet die "Bild"-Zeitung nun online. Das Pikante: Während er die Zuschauer zum Klatschen animierte, sagte er: "Wer nicht mitmacht, bekommt eine Nacht mit Heike Götz."

Beschwerde per E-Mail

Die 54-Jährige fand das wenig charmant und beschwerte sich danach per E-Mail bei dem NDR-Programmdirektor Frank Beckmann. Das bestätigte auch ein Sprecher des Senders und erklärte: "Die verbale Entgleisung ist durch nichts zu rechtfertigen."

Heike Götz: Die 54-Jährige moderiert die Sendung "Landpartie". (Quelle: Ulrich Perrey / dpa )Heike Götz: Die 54-Jährige moderiert die Sendung "Landpartie". (Quelle: Ulrich Perrey / dpa )

Job stand auf der Kippe

Wie die "Bild" weiter berichtet, soll es um den Job von Hinnerk Baumgarten kurzzeitig schlecht ausgesehen haben, sogar über eine Kündigung habe man nachgedacht. Zunächst sollte aber nur ein Fernseh-Verbot ausgesprochen worden sein, das mittlerweile schon wieder aufgehoben wurde. "In der Tat haben wir verschiedene Optionen geprüft. Herr Baumgarten ist sich bewusst, dass sich ein solches Verhalten nicht wiederholen darf. Andernfalls wäre die weitere Zusammenarbeit ausgeschlossen", erklärte der Sprecher.

Auch Hinnerk Baumgarten äußerte sich bereits zum Vorfall: "Ich habe mich bei Heike Götz entschuldigt", sagte er. "Sie hat diese akzeptiert. Es wird nicht wieder vorkommen." Der Moderator macht nun ein Einzelcoaching, bei dem es um "Persönlichkeitsentwicklung und Führungsstil" gehen wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018