Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Iris Berben wünscht sich lautere Proteste gegen die AfD

...

"Man muss etwas dagegensetzen"  

Iris Berben wünscht sich lautere Proteste gegen die AfD

18.07.2018, 18:26 Uhr | dpa, mho, t-online.de

Iris Berben wünscht sich lautere Proteste gegen die AfD. Iris Berben: Die Schauspielerin bezieht klar Stellung gegen die AfD. (Quelle: Lennart Preiss/Getty Images for Constantin)

Iris Berben: Die Schauspielerin bezieht klar Stellung gegen die AfD. (Quelle: Lennart Preiss/Getty Images for Constantin)

Schauspielerin Iris Berben ruft zu Protesten gegen die AfD auf. "Unsere Gesellschaft kippt im Moment", sagt sie in einem Interview. Dagegen muss etwas getan werden.

"Man muss etwas dagegensetzen, wenn man sieht, wie fahrlässig die AfD mit unserer Geschichtsschreibung umgeht. Ich wünsche mir lautere Proteste, das ist nicht nur die Aufgabe von Intellektuellen und Künstlern", stellt Iris Berben im Gespräch mit der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" klar.

Man müsse die Menschen aus ihrer bequemen Zone herausholen und sie aufwecken, meint sie und sagt: "Ich glaube, viele Menschen wissen gar nicht, wie weit es heute schon gekommen ist. Welche Grenzen überschritten werden."

Von der SPD enttäuscht

Die 67-Jährige ist Präsidentin der Deutschen Filmakademie und schon seit langer Zeit prominente Unterstützerin der SPD. Die Sozialdemokraten sieht sie mit gemischten Gefühlen. "Die SPD war die Garantin für den sozialen Zusammenhalt", sagt Berben. "Doch auch sie hat es, wie die anderen Parteien, nicht geschafft, gerade den verunsicherten Leuten das Gefühl von Schutz zu geben. In der Außendarstellung gab es dann ja auch sehr unschöne Konkurrenzkämpfe in der SPD, die ihr geschadet haben."

Sie gibt zu: "Auch ich bin von der Partei enttäuscht. Langsam fangen die Leute sogar an, an der Demokratie zu zweifeln." Die Menschen müssten damit beginnen, eine Haltung zu entwickeln, auch wenn das durchaus mühsam sein könne." Eines mache Berben aber dennoch Mut: "Empathie und Menschlichkeit sind in Deutschland trotzdem noch sehr ausgeprägt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Eindrucksvoller Filmgenuss: Fernseher von Top-Marken
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018