Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schauspielerin Ingrid Steeger hat einen neuen Freund

Mit 71 nochmal verliebt  

Ingrid Steeger hat einen neuen Freund

29.07.2018, 15:24 Uhr | rix, t-online.de

Schauspielerin Ingrid Steeger hat einen neuen Freund. Ingrid Steeger: Eigentlich hatte sie die Nase voll von Männern. (Quelle: imago)

Ingrid Steeger: Eigentlich hatte sie die Nase voll von Männern. (Quelle: imago)

Sie hatte unzählige Affären und jede Menge Liebhaber. Zwei Mal war Ingrid Steeger sogar verheiratet. Danach hatte der "Klimbim"-Star erst einmal die Schnauze, wollte von Männern nichts mehr wissen – doch dann kam Terry.

"Die Männer haben mich alle schlecht behandelt", verriet Ingrid Steeger im März 2017 der "Bild"-Zeitung. Ihr damaliges Fazit: "Dieses Gegrapsche will ich nicht mehr." Das andere Geschlecht hatte sie abgeschrieben. Bis jetzt.

Anderthalb Jahre später ist die Schauspielerin wieder liiert, das Sexsymbol der Siebziger hat einen neuen Freund. Terry Black heißt der aktuelle Mann an ihrer Seite. Er ist ein Moderator aus Ungarn und wie auch Ingrid 71 Jahre alt. Kennengelernt hatte sich das Paar in einer Frankfurter Boutique. "Terry war dort einkaufen, wir kamen locker ins Gespräch", verrät Ingrid Steeger im Interview mit der "Bild am Sonntag".

Tierliebe: Ingrid Steeger und Hundedame Eliza. (Quelle: imago)Tierliebe: Ingrid Steeger und Hundedame Eliza. (Quelle: imago)

Seitdem weichen sie sich gegenseitig nicht mehr von der Seite. Sogar als die 71-Jährige mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, war Terry für sie da. "Ich musste zwei Wochen im Krankenhaus untersucht werden, da meine Blutwerte sehr schlecht waren", erklärt sie. "Mir wurde immer wieder schwindelig." Der Moderator stand ihr bei, kümmerte sich auch um ihren Hund. "Er hat Eliza zu sich genommen, besuchte mich." Heute geht es Ingrid Steeger wieder gut. "Seine Fürsorge hat mich gesund gemacht", ist sie sich sicher.

Ingrid Steeger: 1975 wurde sie mit der Comedyserie "Klimbim" berühmt. (Quelle: imago)Ingrid Steeger: 1975 wurde sie mit der Comedyserie "Klimbim" berühmt. (Quelle: imago)

Ingrid Steeger war das Sexsymbol der Siebzigerjahre. Als Softporno-Darstellerin wurde sie damals berühmt. Dabei war Sex nie ihr Ding. "Das Körperliche schon, aber dieses Rammeln … scheußlich!", sagte sie im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Mit Terry hat sie jemanden gefunden, der ähnlich empfindet. Der Sex spiele "keine Rolle" mehr, "nur die Seele" zähle.


Insgesamt war die Schauspielerin zwei Mal verheiratet. In den Siebzigerjahren hatte Ingrid Steeger dem Kameramann Lothar Elias Stickelbrucks das Jawort gegeben, in den Neunzigern Indianer Tom LaBlanc. Zwischendurch datete sie Männer wie Großwildjäger Peter Koenecke, Schauspieler Jean-Paul Zehnacker und "Klimbim"-Regisseur Michael Pfleghar.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal