Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Romy Schneider: "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler"

Tonaufnahmen aufgetaucht  

Romy Schneider: "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler"

26.08.2018, 14:27 Uhr | rix, t-online.de

Romy Schneider: "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler". Romy Schneider: Die Schauspielerin war geplagt von Selbstzweifeln. (Quelle: Getty Images)

Romy Schneider: Die Schauspielerin war geplagt von Selbstzweifeln. (Quelle: Getty Images)

In einem Interview mit Alice Schwarzer hatte Romy Schneider offen über ihr Leben gesprochen. Jetzt, über 40 Jahre später, werden die Aufnahmen veröffentlicht – und damit auch brisante Details.

Für das deutsche Publikum durfte sie nur Sissi sein. Für Romy Schneider jedoch war die Rolle in der kitschigen, aber durchaus erfolgreichen Trilogie Fluch und Segen zugleich. Wie "stern.de" berichtet, bringt die Schauspielerin in dem Interview vor allem "ihre Wut und Verzweiflung darüber zum Ausdruck, dass sie als Sissi-Darstellerin zu einem deutschen Nationalgut und zu einer weiblichen Projektionsfläche gemacht wurde, die nichts mehr mit ihrem wahren Selbst zu tun habe".

Romy Schneider wurde als Sissi berühmt und verehrt.  (Quelle: imago)Romy Schneider wurde als Sissi berühmt und verehrt. (Quelle: imago)

Nach dem dritten Teil floh Romy Schneider nach Paris. Doch auch in Frankreich wurde die gebürtige Wienerin nicht glücklich. Die Schauspielerin litt unter dem Erfolg ihres Freundes Alain Delon. Ihre Rollenangebote blieben aus, er hingegen ergatterte einen Job nach dem anderen. "Ich war sehr neidisch", verrät sie im Interview.


Wie "stern.de" schreibt, dokumentieren die Tonaufnahmen eine weinende und wütende Frau. Immer wieder bricht sie während des Interviews in Tränen aus, sie schreit und flucht. Mehrfach fordert sie Alice Schwarzer auf, die Aufnahmen zu unterbrechen.

Während des Gesprächs erzählt Romy Schneider auch von der komplizierten Verbindung zu ihrer Mutter. Magda Schneider, ebenfalls Schauspielerin, pflegte Beziehungen zu Nazi-Größen, rühmte sich damit. "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler", sagt Romy Schneider laut "stern.de" in den Aufnahmen. Darunter habe sie gelitten.

In der Dokumentation relativiert Alice Schwarzer diese Aussage. Sie halte ein sexuelles Verhältnis zwischen Romy Schneiders Mutter und Hitler für unwahrscheinlich. Beide hätten aber eine Beziehung miteinander gehabt.

Romy Schneider mit Mutter Magda und Stiefvater Hans-Herbert Blatzheim. (Quelle: Getty Images)Romy Schneider mit Mutter Magda und Stiefvater Hans-Herbert Blatzheim. (Quelle: Getty Images)

Auch mit dem zweiten Mann ihrer Mutter hatte Romy zu kämpfen. Hans Herbert Blatzheim, ein Gastronom, soll ihr nachgestellt und mehrmals versucht haben, die Sissi-Darstellerin zu vergewaltigen. Um ihm zu entkommen, habe sie damals auf die Toilette fliehen müssen.

Es sind traurige Details, die eigentlich hätten geheim bleiben sollen. So hatte sich das die Schauspielerin damals gewünscht. Doch für Patrick Jeudys TV-Dokumentation "Ein Abend mit Romy" macht Alice Schwarzer die Tonaufnahmen jetzt öffentlich. "Um ihre ­ Verzweiflung verstehen zu können, ­ihre Verletztheit, ihre Hyper­sensibilität", erklärt die Journalistin. Denn: "Ihr innigster Wunsch war es, verstanden zu werden."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal