Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sechs Wochen nach der Geburt: Sila Sahin enthüllt den Namen ihres Babys

Sechs Wochen nach der Geburt  

Sila Sahin enthüllt den Namen ihres Babys

29.08.2018, 20:38 Uhr | rix, t-online.de

Sechs Wochen nach der Geburt: Sila Sahin enthüllt den Namen ihres Babys. Sila Sahin: Im Juli ist die Schauspielerin zum ersten Mal Mutter geworden. (Quelle: imago)

Sila Sahin: Im Juli ist die Schauspielerin zum ersten Mal Mutter geworden. (Quelle: imago)

Im Juni 2018 sind Sila Sahin und Samuel Radlinger zum ersten Mal Eltern geworden. Sechs Wochen später hat die frisch gebackene Mama ganz offen über die Geburt gesprochen und auch gleich den Namen ihres Babys enthüllt.

"Er ist da", teilte Sila Sahin im Juli ihren Fans auf Instagram mit. Seitdem steht das Leben der ehemaligen GZSZ-Darstellerin Kopf. Für die 32-Jährige und ihren sieben Jahre jüngeren Ehemann Samuel Radlinger ging mit der Geburt ihres Jungen ein Traum in Erfüllung.

View this post on Instagram

Er ist da ❤️ #biggestloveofmylife

A post shared by Sila Sahin - Radlinger 🌟 (@diesilasahin) on

Doch bis der kleine Elija endlich das Licht der Welt erblickt hatte, war es ein weiter und anstrengender Weg. 16 Stunden lang lag Sila Sahin in den Wehen. "Ich habe nur noch funktioniert und den Leuten um mich herum vertraut", verrät die Schauspielerin jetzt im Interview mit der "Bunten". "Mein Mantra: Das haben viele Frauen vor mir schon geschafft!"

Als ihre Hebamme dann das Köpfchen des Kleinen gesehen hat, ging es ganz schnell. "Das hat mir so einen Kraftschub gegeben, dass Elija dann kurz danach endlich bei mir war. Ich konnte es kaum fassen, als er auf meiner Brust lag."


Für die Sila und Samuel ist Elija ein absolutes Wunschkind. Im Februar machte die Schauspielerin die Schwangerschaft publik, erzählte aber auch, dass sie bereits vor zwei Jahren schon einmal schwanger gewesen war. Damals hatte sie das Baby jedoch verloren. Jetzt ist die kleine Familie endlich zu dritt.

Elija ist übrigens ganz schön international: Seine Mama ist Deutsche mit türkischen Eltern, sein Papa Österreicher mit ungarischen Wurzeln. Er selbst wurde in Norwegen geboren. Denn dort ist Samuel aktuell beim Erstligisten SK Brann Bergen verpflichtet. Sila gab ihr Leben in Deutschland auf und folgte ihm in die Stadt an der Südwestküste.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal