t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

DJane Giulia Siegel zieht auf Instagram blank


Neun Jahre nach "Playboy"-Fotos
Giulia Siegel zeigt sich hüllenlos auf Ibiza

Von t-online, elli

Aktualisiert am 06.09.2018Lesedauer: 2 Min.
Zeigt gerne, was sie hat: Giulia Siegel war bereits zweimal im Playboy zu sehen.Vergrößern des BildesZeigt gerne, was sie hat: Giulia Siegel war bereits zweimal im Playboy zu sehen. (Quelle: imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie thront auf Steinen, blickt nachdenklich in die Landschaft und präsentiert ihren Körper ohne einen Hauch von Kleidung. Das neue Foto von Giulia Siegel überrascht die Fans.

Mit nackten Tatsachen hatte sie noch nie Probleme. Bereits zweimal hat sich Giulia Siegel für den "Playboy" entblättert. 1999 war sie noch unter ihrem Pseudonym Giulia Legeis in dem Männermagazin zu sehen. 10 Jahre später, also 2009, gab es erneut freizügige Fotos. Jetzt legt die DJane noch einmal nach und zeigt auf Instagram das, was sonst nur ihr Partner zu sehen bekommt.

Auf Ibiza hat die 43-Jährige jetzt alle Hemmungen fallen und sich splitterfasernackt von einem Fotografen in Szene setzen lassen. Dafür hat die Münchnerin auf einem Hügel aus Steinen Platz genommen. Die Brüste hat Giulia Siegel mit den Armen verdeckt, der Fotograf muss in die Knie gegangen sein, um das Bild zu knipsen. Denn der Blickwinkel rückt die Beine der dreifachen Mutter in den Fokus.

"Immer noch atemberaubend schön"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bei den Fans von Giulia Siegel kommt die Aufnahme richtig gut an. "Wow. Immer noch atemberaubend schön", kommentiert ein Herr den Anblick. "Absolut gelungenes und stilvolles Foto", befindet eine Dame. Und eine andere fragt sich, wie sehr Giulia Siegel für dieses Foto wohl leiden musste. "Das muss doch weh tun am Popes", schreibt die Instagram-Userin augenzwinkernd. "Aber trotzdem ein schönes Foto."

Giulia Siegel selbst hat ihr Instagramfoto nur mit einem Herz und vielen Hashtags kommentiert. Darunter finden sich auch Begriffe wie Nacktfotografie, Nacktmodel und ein Hinweis auf den weiblichen Körper.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website