Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Sinead O'Connor ist zum Islam konvertiert: "Suche Zuflucht zu Allah"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRWE: Lage bei Gasversorgung schwierigSymbolbild für einen TextBidens Mehrheit wieder geschrumpftSymbolbild für einen TextEx-Wolfsburger schießt kurioses WM-TorSymbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für einen TextWM: Flitzer stört ViertelfinaleSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sinead O'Connor: "Ich bin jetzt stolze Muslim"

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 26.10.2018Lesedauer: 2 Min.
Sinead O'Connor: Die Sängerin ist konvertiert.
Sinead O'Connor: Die Sängerin ist konvertiert. (Quelle: imago/ZUMA Press)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sinead O'Connor lebte ihren katholischen Glauben lange, wurde sogar zur Priesterin geweiht. Jetzt konvertierte die Sängerin. Im Internet überrascht sie mit Gebetsvideos.

Via Twitter informierte die 51-Jährige ihre Fans über die neuesten Veränderungen in ihrem Leben. Dort änderte sie ihren Namen in Shuhada' Davitt und postete unter anderem ein Bild mit der Aufschrift: "Ich suche Zuflucht bei Allah, weil ich nicht zu den Unwissenden gehöre."

Logische Konsequenz

"Hiermit verkünde ich, dass ich jetzt stolze Muslim bin", schrieb Sinead O'Connor auf ihrem Twitter-Profil außerdem. Auch eine Begründung lieferte sie direkt mit. Es sei die logische Konsequenz einer intelligenten theologischen Reise. Alle Wege würden letztendlich zum Islam führen.

Außerdem postete die "Nothing Compares 2U"-Sängerin mehrere Videos, in denen sie betet. Dabei entschuldigt sie sich für ihre schlechte Aussprache der arabischen Worte. Sie wolle diese in Zukunft besser lernen. Ihren neuen muslimischen Brüdern und Schwestern dankt die Musikerin. Sie schreibt: "Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel mir eure Zuwendung bedeutet."

Sie wurde sogar zur Priesterin geweiht

Sinead O'Connor gehörte lange Zeit dem katholischen Glauben an. 1996 ließ sie sich nach einem sechswöchigen Theologiestudium zur Priesterin der orthodox-katholischen und apostolischen Kirche von Irland weihen. Bei Auftritten trug die Sängerin oft große Kreuze und Priesterhemden. Auf Twitter fragt sie jetzt auch danach, warum die katholische Kirche sich nicht vor Gericht verantworten müsse, weil sie bezüglich der Vergewaltigung von Kindern vor dem Auge Gottes gelogen hätten.

Sinead O'Connor: Jahrelang war sie Katholikin.
Sinead O'Connor: Jahrelang war sie Katholikin. (Quelle: imago/Independent Photo Agency)


Die Mutter von vier Kindern musste ihre Tour 2012 wegen psychischer Probleme abbrechen. 2015 teilte sie öffentlich ihre Suizidgedanken mit. Danach wurde sie stationär in einer Klinik in Dublin behandelt. Ihre Familie äußerte bereits, ebenfalls öffentlich, Bedenken zum seelischen Zustand von Sinead O'Connor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter-Profil von Sinead O'Connor"Daily Mail"-Bericht über Sinead O'Connor
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Prinz Williams enger Freund stirbt "auf tragische Weise"
Twitter
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website