Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Riesenlocken und Kinderbeine: Salah-Skulptur sorgt für Spott im Netz

Riesenlocken und Kinderbeine  

Salah-Skulptur sorgt für Spott im Netz

05.11.2018, 18:38 Uhr | dpa

Riesenlocken und Kinderbeine: Salah-Skulptur sorgt für Spott im Netz. Gewöhnungsbedürftig: Die Bronzestatue von Mohammed Salah.

Gewöhnungsbedürftig: Die Bronzestatue von Mohammed Salah. Foto: Ayman Aref/AP. (Quelle: dpa)

Kairo (dpa) - Wenn Mohamed Salah (26) tatsächlich so aussähe, fiele ihm das Toreschießen wohl etwas schwerer: Eine neue Statue des ägyptischen Fußballstars vom FC Liverpool wird in sozialen Netzwerken verspottet.

So ist der Kopf des Stürmers vergleichsweise riesig, der Körper und die ausgestreckten Arme der Statue erinnern aber eher an ein Kind. Das Abbild des Ägypters wurde lokalen Medien zufolge für das Weltjugendforum in Salahs Heimatland gefertigt.

Viele Menschen taten sich schwer damit, eine Ähnlichkeit zum 26-Jährigen zu erkennen. Stattdessen erinnere die Plastik an andere bekannte Lockenköpfe - von Bösewicht Marv aus "Kevin - Allein zu Haus" bis Todd Flanders aus der Zeichentrickserie "Die Simpsons". Erinnerungen wurden auch an eine weitere missglückte Statue wach: die für Juve-Star Cristiano Ronaldo, die vergangenes Jahr wegen ihres etwas merkwürdigen Aussehens für Gelächter sorgte.

Im Fall Salah ist dabei selbst die Künstlerin Mai Abdallah unzufrieden mit dem Aussehen ihrer Skulptur. Diese habe in der Version aus Gips noch ganz anders gewirkt: "Sie wurde von der Bronze beschädigt. Ich hatte keinen Einfluss darauf, wie sie in Bronze gegossen wurde, weil dafür spezielle Hersteller in Ägypten verantwortlich sind (...)", sagte sie der staatlichen Zeitung "Al-Ahram".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal