Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Sat.1-Moderatorin Anneke Dürkopp: "Ich hatte vier Fehlgeburten"

Innerhalb von zwei Jahren  

Moderatorin Anneke Dürkopp: "Ich hatte vier Fehlgeburten"

09.11.2018, 14:32 Uhr | mho, t-online.de

Die Moderatorin Anneke Dürkopp spricht über ihre vier Fehlgeburten. (Quelle: imago / Future Image)
Anneke Dürkopp spricht über ihre Schicksalsschläge

Jede dritte Schwangerschaft endet mit einer Fehlgeburt. Und obwohl das so viele betrifft, spricht kaum einer über diese Schicksalsschläge. Moderatorin Anneke Dürkopp bricht nach 4 eigenen Fehlgeburten nun das Schweigen. (Quelle: SAT.1)

Anneke Dürkopp: Die Moderatorin hatte vier Fehlgeburten und spricht darüber. (Quelle: SAT.1)


Sie will unbedingt Mutter sein, doch der Wunsch blieb ihr lange verwehrt. Die Wetterfee von Sat.1 erzählt jetzt, dass sie vier Fehlgeburten hatte.

Anneke Dürkopp ist durch künstliche Befruchtung schwanger geworden. Es war der zweite Anlauf, der funktioniert hat. Insgesamt der sechste Versuch, schwanger zu werden. Dieses Mal ging alles gut, ihr Sohn soll im Frühjahr zur Welt kommen. Doch der Weg bis zu diesem Punkt war für die Wettermoderatorin von Sat.1 kein einfacher. 

"Warum darf ich keine Mutter sein?"

"Ich habe mir oft gedacht, was stimmt nicht mit mir. Warum darf ich keine Mutter sein?", sagt sie im Magazin "Endlich Feierabend!" und erzählt: "Ich bin zwischen 2014 und 2016 insgesamt viermal auf natürlichem Weg schwanger geworden und hatte vier Fehlgeburten." Dennoch sei sie in jede Schwangerschaft immer positiv reingegangen. Aber sie sagt auch: "Vier Jahre lang hat es immer wieder nicht geklappt. Da kommt man zu der Frage: Wird es irgendwann klappen? Werde ich irgendwann glücklich sein? Das weiß man einfach nicht. Deshalb ist es so schwierig, damit umzugehen. Man hat auch Angst vor der nächsten Schwangerschaft.

Jetzt freut sie sich riesig auf ihren Sohn. "Ich hoffe, dass ich so ein kleines Dickerchen bekomme", sagt sie lachend. Außerdem erklärt sie: "Wenn man irgendwann da ist, wo ich jetzt bin - was ich jeder Frau wünsche, natürlich ohne Komplikationen – dann lohnt es sich so sehr. Das macht einfach nur glücklich."


"Geteiltes Leid ist halbes Leid"

Seit einiger Zeit schreibt Anneke regelmäßig auf ihrer Facebook-Seite und auf einem Blog über ihre Schwangerschaft, erzählt in Videos von ihren Erfahrungen und Ängsten. Für viele sind Fehlgeburten noch immer ein Thema, über das nicht gesprochen wird. Doch die 39-Jährige bricht das Schweigen. "Du bist damit nicht alleine. Andere haben so etwas auch erlebt. Und geteiltes Leid ist halbes Leid", sagt sie. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Kuschelweich und warm! Jetzt Strick-Trends shoppen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018