Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Brände in Kalifornien: Pinks Ehemann Carey Hart will Diebe erschießen

Brände in Kalifornien  

Pinks Ehemann will Plünderer erschießen

14.11.2018, 22:37 Uhr | lc, t-online.de

Brände in Kalifornien: Pinks Ehemann Carey Hart will Diebe erschießen. Pink und ihr Ehemann Carey Hart: Auch Sie müssen um ihr Zuhause bangen. (Quelle: imago images)

Pink und ihr Ehemann Carey Hart: Auch Sie müssen um ihr Zuhause bangen. (Quelle: imago images)

Stars wie Thomas Gottschalk haben ihre Häuser durch die Brände in Malibu verloren. Sängerin Pink und ihr Ehemann blieben bislang von den Flammen verschont. Nun droht Carey Hart jedoch den Plünderern, die durch die schlimme Lage profitieren. 

Wütend machen den Ex-Motorradprofi die Diebe, die versuchen, aus dem Brand Kapital zu schlagen. Sie sollen durch die evakuierten Gegenden ziehen und sich das Eigentum der Menschen, die fliehen mussten, aneignen. 300 Polizisten wurden abgestellt, um die evakuierten Zonen zu bewachen und Diebstahl zu unterbinden. In den Augen von Carey Hart ist das aber offenbar zu wenig. 

Der 43-Jährige hat aus diesem Grund eine Bürgerwehr mitgegründet. Auf Instagram veröffentlichte er ein Foto mit seinen Verbündeten. Dazu schreibt Carey Hart: "Es ist traurig, dass manche Menschen die Krise anderer für sich nutzen. Es wurden Plünderer in Häusern gesichtet. Wenn Sie ein Plünderer sind, überlegen Sie es sich lieber genau, ob sie nach Malibu kommen." Das Holzschild auf dem Foto spricht jedoch noch eine deutlichere Sprache. Zu lesen ist dort: "Plünderer werden erschossen."

Während Pink und Carey Hart jedoch noch hoffen können, dass ihr Zuhause die Flammen unbeschadet übersteht, hat es viele Promis deutlich härter getroffen. Thomas Gottschalk, Miley Cyrus, Liam Hemsworth und Gerald Butler sind nur einige Namen, die ihre Anwesen in Kalifornien bereits verloren haben. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal