Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lilly Becker: "Es kann nicht schlimmer werden"

Turbulentes Jahr für Becker-Ex  

Lilly: "Es kann nicht schlimmer werden"

22.11.2018, 15:15 Uhr | rix, t-online.de

Lilly Becker: "Es kann nicht schlimmer werden". Lilly Becker: Seit Mai ist das Model Single. (Quelle: imago)

Lilly Becker: Seit Mai ist das Model Single. (Quelle: imago)

In knapp sechs Wochen ist das Jahr vorbei. Keine fiebert dem Ende von 2018 so sehr entgegen wie Lilly Becker. Das Model hat ein turbulentes Jahr hinter sich.

Erst trennt sie sich von ihrem Mann, dann verliert sie auch noch ihre Oma: Das Jahr 2018 hätte für Lilly Becker bescheidener nicht sein können. Darüber spricht sie jetzt auch mit ihren Fans. Auf Instagram schrieb sie: "2018 ist fast vorbei und das Einzige, was ich dazu sagen kann ist: Was zur Hölle war das?"

Tatsächlich erlebte die gebürtige Niederländerin einen Schicksalsschlag nach dem anderen. Ende Mai erklärten Lilly und Boris ihre Ehe nach neun Jahren und einem gemeinsamen Sohn für gescheitert. Zwischen dem Model und dem Sportler herrscht seitdem ein Rosenkrieg.

Ein halbes Jahr später verliert sie dann auch noch ihre geliebte Oma. Für Lilly einer der wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Nachdem ihre Eltern auf tragische Weise verunglückt sind, als Lilly noch ganz klein war, wuchs sie mit ihrer Schwester bei den Großeltern auf. Jetzt ist ihre Oma tot. Das teilte sie am Montag ihren Fans via Instagram mit. "Auf Wiedersehen, Mama. Danke, dass du mir im Traum erschienen bist und mir gezeigt hast, dass du bei Opa bist", schrieb sie zu einem Foto ihrer Oma. 
 


Ihre Anhänger versuchen die 42-Jährige nach dem turbulenten Jahr aufzumuntern. "2019 wird bestimmt besser werden!", schreibt ein Fan zu ihrem jüngsten Posting. Den wiederum kommentiert die Ex von Boris Becker nur mit: "Es kann nicht schlimmer werden."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal