Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Festtage: Otto Waalkes hat Angst vor einsamen Weihnachten

Festtage  

Otto Waalkes hat Angst vor einsamen Weihnachten

23.11.2018, 12:50 Uhr | dpa

Festtage: Otto Waalkes hat Angst vor einsamen Weihnachten. Otto Waalkes will niemals allein Weihnachten feiern müssen.

Otto Waalkes will niemals allein Weihnachten feiern müssen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Otto Waalkes (70) hat nach zwei Scheidungen eigenen Worten zufolge Angst vor einsamen Weihnachten.

Der Komiker, der im Kino gerade als Synchronstimme des Weihnachtshassers Grinch im gleichnamigen Film zu hören ist, bezeichnet sich als "sehr liebesbedürftig". "Mich nervt die Angst, Weihnachten irgendwann allein feiern zu müssen", sagte er der Schweizer Zeitung "Blick".

"Meine Familie ist nicht mehr sehr groß. Darum hoffe ich, mein Sohn hat wieder Lust, die Festtage traditionell mit mir zu verbringen." Waalkes hat einen 1987 geborenen Sohn aus erster Ehe.

Das Älterwerden mache ihm nichts aus, sagte er. In typischer Otto-Manier fügt er hinzu: "Ich habe einfach zu viel zu tun. Ich bezweifele, dass der Tod da so bald einen Termin bekommt."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal