Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Carmen Geiss ist wütend: Das Instagram-Profil ihrer Tochter wurde gelöscht

Carmen Geiss ist wütend  

Das Instagram-Profil ihrer Tochter wurde gelöscht

21.12.2018, 16:33 Uhr | rix, t-online.de

Carmen Geiss ist wütend: Das Instagram-Profil ihrer Tochter wurde gelöscht. Carmen Geiss: Sie ist sauer auf die Hater ihrer Tochter. (Quelle: imago)

Carmen Geiss: Sie ist sauer auf die Hater ihrer Tochter. (Quelle: imago)

Täglich hat Davina Geiss ihre Fans mit Schnappschüssen aus dem Alltag versorgt. Doch wer das Instagram-Profil der 15-Jährigen jetzt aufruft, bekommt statt Fotos nur noch eine Fehlermeldung. Ihr Profil wurde gelöscht.

Auf Instagram lässt die Tochter von Robert und Carmen Geiss ihre Fans an ihrem Leben teilhaben lassen, gewährt ihren Anhängern Einblicke in ihr Luxusleben. Doch das kann Davina jetzt nicht mehr. Ihr Profil wurde von Instagram völlig überraschend gelöscht. Schuld daran sollen jedoch weder der Teenie noch das Portal haben. Carmen Geiss ist sich sicher: Dahinter stecken ihre Hater.

Zu einem Foto ihrer Tochter erklärt die 53-Jährige, dass das Profil vermutlich gelöscht worden ist, "da einige Leute sich wahrscheinlich zusammen getan haben und an Instagram geschrieben haben, das es sich um einen Fake-Account handeln würde". Grund dafür könnte Davinas Anzahl ihrer Follower gewesen sein. Denn die war in kurzer Zeit rapide gestiegen, für viele Kritiker der Geissens ein Dorn im Auge.

"Echt lächerlich, da waren wieder ein paar Neider unterwegs, die meiner Tochter die 50.000 Follower in der Kürze der Zeit wohl nicht gegönnt haben", so Carmen weiter. Jetzt will die zweifache Mutter dafür kämpfen, dass das Profil wieder hergestellt wird.
 

 
Auch an das Social-Media-Portal wendet sich die Millionärsgattin in ihrem Wut-Post: "Hier sollte Instagram doch mal ihr Prüfungssystem bearbeiten und überdenken. Ich bekomme Hass Kommentare von Fake Accounts und da passiert nichts!"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal