Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Carmen und Robert Geiss: Shania und Davina werden im Netz belästigt

Carmen und Robert Geiss  

Ihre Töchter Shania und Davina werden im Netz belästigt

22.08.2018, 09:57 Uhr | lc, t-online.de

Carmen und Robert Geiss: Shania und Davina werden im Netz belästigt. Carmen und Robert Geiss: Jetzt geraten die Töchter des Paares in die Schusslinie. (Quelle: imago images)

Carmen und Robert Geiss: Jetzt geraten die Töchter des Paares in die Schusslinie. (Quelle: imago images)

Gerade erst haben Anfeindungen im Netz dafür gesorgt, dass Robert Geiss seine Instagram-Seite pausieren lässt. Jetzt stehen offenbar seine Töchter im Mittelpunkt, wie Ehefrau Carmen in einem Interview verrät. 

Kritik und Anfeindungen ist das Millionärspaar Carmen und Robert Geiss gewohnt. In letzter Zeit wurden die Hasskommentare im Netz aber so stark, dass Robert seine Instagram-Seite aktuell pausieren lässt. Vielleicht ist auch das der Grund, warum jetzt seine Töchter Davina und Shania den Frust von so manchem User abbekommen. Doch es geht noch viel weiter: Die 15-Jährige und die 14-Jährige werden sexuell belästigt. 

Gegenüber RTL erklärt Carmen Geiss jetzt: "Die wollen beispielsweise wissen, was Davina für eine Körbchengröße hat und ob Shania schon mal Sex hatte." Während die 53-Jährige zumeist locker mit unangemessenen Fragen umgeht, machen sie solche Äußerungen im Bezug auf ihre Kinder wütend. "Diese Leute brauchen wirklich psychiatrische Behandlung, die brauchen eine Gehirnwäsche. Die sind nicht ganz dicht", wettert die TV-Blondine. 



Davina und Shania, die bei dem Interview ebenfalls zugegen waren, sehen all das etwas entspannter. "Solche Leute haben nichts Besseres zu tun", meint Shania. Davina glaubt dagegen, dass Hater nur Aufmerksamkeit wollen. Die will ihnen Familie Geiss in Zukunft aber nicht mehr geben. "Wir werden jemanden einstellen, der unsere Seiten säubert", stellt Carmen klar. Eine Entscheidung, die nachvollziehbar ist. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal