Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Zoff um Dieter Bohlen: Verona Pooth kontert Naddels Anfeindungen

Nach Zoff um Dieter Bohlen  

Verona Pooth reagiert auf die Anfeindungen von Naddel

23.02.2019, 13:12 Uhr | rix, t-online.de

Zoff um Dieter Bohlen: Verona Pooth kontert Naddels Anfeindungen. Nadja abd el Farrag und Verona Pooth: Sie waren beide mal mit Dieter Bohlen liiert. (Quelle: imago)

Nadja abd el Farrag und Verona Pooth: Sie waren beide mal mit Dieter Bohlen liiert. (Quelle: imago)

Nadja abd el Farrag hat wieder ausgeteilt und ihrer Erzfeindin vorgeworfen, ihr Leben zerstört zu haben. Zu den Vorwürfen hat sich jetzt auch Verona Pooth geäußert.

Ihr Streit liegt über 20 Jahre zurück. Verona Pooth hatte Mitte der Neunzigerjahre Nadja abd el Farrag den Mann ausgespannt. Für die damals 28-Jährige ließ Dieter Bohlen seine Naddel nach sieben Jahren Beziehung einfach sitzen. Mit Verona flog der Poptitan nach Las Vegas. Dort besiegelte das Paar im Mai 1996 seine Liebe mit dem Jawort.

"Verona hat damals mein Leben zerstört", sagte Nadja abd el Farrag vor wenigen Tagen in einem Interview mit der "In". "Was damals alles passiert ist, fand ich natürlich beschissen, was sie mir da alles angetan hat." Doch die Liebe zwischen Dieter und Verona hielt nur drei Wochen, danach war das Feuer wieder erloschen und Bohlen kehrte zurück zu Naddel. "Verona wurde rausgeschmissen, ich durfte wieder einziehen", erinnerte sich die heute 53-Jährige.

Dieter Bohlen und Verona Feldbusch: Sie gaben sich 1996 das Jawort. (Quelle: imago)Dieter Bohlen und Verona Feldbusch: Sie gaben sich 1996 das Jawort. (Quelle: imago)

Seitdem sind inzwischen über 20 Jahre vergangen. Doch noch immer spielt die Trennung von Dieter Bohlen für beide Damen ein wichtige Rolle in ihren Leben. Nicht nur für Naddel, auch für Verona. Denn die hat jetzt ein Buch veröffentlicht, in dem sie auch über ihre einstige Erzfeindin spricht. "Sie gehört natürlich in die Kurzgeschichte mit rein", erzählt sie im Interview mit der "Gala". Doch anders als Naddel wolle Verona niemanden schlecht dastehen lassen. "Ich hatte nie vor, irgendjemanden in meinem Buch vorzuführen." Aber: "Eine Wahrheit besteht nicht nur aus Komplimenten, eben manchmal aus Dingen, die man nicht so gerne hört."
 

 
Zu Naddels Vorwürfen, Verona Pooth wolle eine zweite Heidi Klum sein und sie habe Probleme mit dem Älterwerden, sagt sie: "Jeder hat seine Meinung. Ich finde auch, wenn man aus Zucker ist, dann darf man alles machen, nur nicht in die Medien gehen. Ich bin ganz entspannt, ich empfinde mich nicht als einen Menschen, der sich so stark für das Privatleben anderer interessiert oder Leuten unbedingt etwas Schlechtes nachsagen muss. Ich bin da mit mir ganz zufrieden." 

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Anzeige
Barclaycard Visa jetzt mit 25,- € Startguthaben
mehr Informationen
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019