Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heidi Klum: Dankespost an Thomas Gottschalk – altes Video aufgetaucht

Altes Video aufgetaucht  

Heidi Klum dankt Thomas Gottschalk für Karrierestart

02.04.2019, 16:48 Uhr | so, t-online

Heidi Klum: Dankespost an Thomas Gottschalk – altes Video aufgetaucht. Heidi Klum: Seit 1993 lebt das Model in den USA. (Quelle: imago images/MediaPunch)

Heidi Klum: Seit 1993 lebt das Model in den USA. (Quelle: MediaPunch/imago images)

Die Karriere von Heidi Klum hat in einer Fernsehsendung von Thomas Gottschalk angefangen. Dafür dankte das Model dem Moderator nun mit alten Aufnahmen.

Seit über 26 Jahren ist Heidi Klum nun im Modelbusiness. Angefangen hat ihre Karriere in Thomas Gottschalks Fernsehsendung "Gottschalk Late Night". Dort nahm sie 1992 an dem Wettbewerb Model '92 teil und gewann die Castingreihe, die von der Frauenzeitschrift "Petra" und der New Yorker Modelagentur "Metropolitan" unterstützt wurde. Am Ende konnte sich Heidi gegen 25.000 Konkurrentinnen durchsetzen. Der Preis: 300.000 US-Dollar und ein dreijähriger Vertrag als Fotomodel.

Nach dem Erfolg in der Sendung folgte für die Bergisch-Gladbacherin eine steile Karriere und sie wurde international bekannt. Für den Karrierestart bedankte sich die heute 45-Jährige nun bei Thomas Gottschalk. Auf Instagram postete sie Ausschnitte aus der damaligen RTL-Sendung, auf denen sie mit den anderen Kandidatinnen zu sehen ist. Mit voller Mähne läuft die damals 19-jährige Heidi über den Laufsteg, im Hintergrund läuft ein Lied von Sänger Seal. Was für ein Zufall, dass sie den Musiker 13 Jahre später heiratete.


Zu dem Post schrieb sie: "Alles hat bei dir begonnen Thomas Gottschalk. Ich werde dir immer dankbar sein und allen, die damals für mich angerufen haben. Einmalige Erlebnisse und Erinnerungen." Dass sich Heidi an ihre Anfangszeit erinnert, fanden ihre Fans bewundernswert. "Schön, dass du noch an deine Anfänge denkst", schrieb ein Nutzer unter dem Video.


Dass Heidi Thomas Gottschalk dankbar ist, zeigt sie auch in der nächsten Sendung von "Germany's Next Topmodel" am kommenden Donnerstag. Denn wie sie weiter verriet, wurde der Moderator dort als Gastjuror eingeladen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal