Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Katherine Schwarzenegger hat Chris Pratt geheiratet

Ihr Ehemann ist kein Unbekannter  

Tochter von Arnold Schwarzenegger hat ja gesagt

10.06.2019, 14:05 Uhr | dpa, lc

Katherine Schwarzenegger hat Chris Pratt geheiratet. Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt: Sie sind jetzt Mann und Frau. (Quelle: imago images)

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt: Sie sind jetzt Mann und Frau. (Quelle: imago images)

Katherine Schwarzenegger, die Tochter von Arnold Schwarzenegger, hat ihren Partner Chris Pratt geheiratet. Nun teilt das Paar seinen großen Moment auf Instagram – mit rührenden Worten.

"Gestern war der beste Tag unseres Lebens! Wir wurden Mann und Frau vor Gott, unseren Familien und denen, die wir lieben", schrieb Pratt auf seinem Instagram-Profil. Dazu veröffentlichte er ein Foto von sich in Anzug und Schwarzenegger in Brautkleid. 

Wie das US-Magazin "People" zuvor berichtet hatte, gaben sich die beiden am Samstag bei einer privaten Zeremonie im kalifornischen Montecito das Ja-Wort. Für die Tochter von Schauspieler Arnold Schwarzenegger und Journalistin Maria Shriver war es demnach die erste Hochzeit, für Pratt bereits die zweite. Der Schauspieler war von 2009 bis 2017 mit seiner Kollegin Anna Faris liiert. Aus dieser Ehe stammt sein sechs Jahre alter Sohn Jack.

Bei Filmpremiere kennengelernt

Pratt und Schwarzenegger hatten sich bei der Premiere des Superhelden-Films "Avengers: Endgame" im April in Los Angeles erstmals bei einem solchen Ereignis als Paar in der Öffentlichkeit gezeigt. In dem Film spielt Pratt den Superhelden Star-Lord. Die beiden hatten Ende 2018 ihre Liebe öffentlich gemacht und sich wenig später verlobt.


Dass sie nun Mann und Frau sind, freut auch die Fans. "Herzlichen Glückwunsch und alles Gute auch beiden", schreibt ein User. Ein anderer Follower meint: "Ich freue mich so für euch. Ihr seid ein traumhaftes Paar." "Toll, ihr seht so glücklich aus", lautet ein weiterer Kommentar. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal