Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lisa Martinek (✝47): "Tatort"-Schauspielerin überraschend in Italien verstorben

Im Alter von nur 47 Jahren  

Schauspielerin Lisa Martinek ist gestorben

30.06.2019, 21:00 Uhr | JSp, t-online.de, dpa

 (Quelle: imago images / Sven Simon)
Schauspielerin Lisa Martinek im Urlaub gestorben

Sie wurde durch viele TV-Rollen bekannt, spielte auch in einem Tatort mit. Die Schauspielerin Lisa Martinek ist mit nur 47 überraschend in ihrem Urlaub gestorben. Unter Wasser verlor sie plötzlich das Bewusstsein. (Quelle: SAT.1)

In Italien: Die Schauspielerin Lisa Martinek ist überraschend in ihrem Urlaub gestorben. (Quelle: SAT.1)


Lisa Martinek ist tot. Die Schauspielerin wurde nur 47 Jahre alt. Sie ist am Freitag völlig unerwartet in Italien ums Leben gekommen. 

Die 47-jährige Schauspielerin starb bereits am Freitag während eines Aufenthalts in Italien, wie der Anwalt der Familie, Christian Schertz, der dpa am Sonntag in Berlin mitteilte. Aussagen über die genaueren Umständen zu ihrem Tod wollte er mit Hinweis auf entsprechende Bitten der Familie nicht machen. 

Martinek wirkte zuletzt neben zahlreichen TV-Produktionen 2018 auch in dem Münchener "Tatort" mit dem Titel "KI" mit. Dort spielte sie die Rolle der Brigitte Degner, die um ihre tote Tochter Melanie trauerte. Zuvor war die in Stuttgart geborene ausgebildete Schauspielerin zum Beispiel in "Der Kriminalist", "Der Alte" oder dem Film "Junges Licht" zu sehen.

Ihre erste TV-Rolle hatte Martinek in der fünfteiligen TV-Filmreihe "Schulz & Schulz" 1991. Krystian Martinek spielte in dem Mehrteiler die Hauptrolle, mit ihm war die Mimin mehrere Jahre verheiratet. Sie behielt dessen Nachnamen auch nach ihrer Eheschließung mit Giulio Ricciarelli weiterhin als Künstlernamen. 


Seit 2009 war Martinek mit Ricciarelli verheiratet, sie lebten in München und Berlin. Lisa Martinek hinterlässt drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal