t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

"Lola rennt": 25 Jahre später – So sieht Franka Potente heute aus


25 Jahre später: So sieht Franka Potente heute aus

Von dpa, t-online, sah, CE

Aktualisiert am 08.08.2023Lesedauer: 2 Min.
"Lola rennt": Franka Potente feierte mit dem Film ihren Durchbruch.Vergrößern des Bildes"Lola rennt": Franka Potente feierte mit dem Film ihren Durchbruch. (Quelle: Prod.DB/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Vor einem Viertel Jahrhundert ist der Film "Lola rennt" mit Franka Potente ins Kino gekommen. So hat sich die Schauspielerin im Laufe der Jahre verändert.

Eine junge Frau läuft durch Berlin: 1998 kam "Lola rennt" von Regisseur Tom Tykwer ins Kino. Mehr als 2,2 Millionen Kinogänger wurden damals in Deutschland gezählt. Für Franka Potente war die Rolle der Lola der Durchbruch. Sie war zu der Zeit 24 Jahre alt. Heute, am 8. August 2023, ist das genau 25 Jahre her.

"Lola rennt" erzählt die Geschichte des Kleinkriminellen Manni, gespielt von Moritz Bleibtreu, und seiner Freundin Lola. Um für ihren Freund eine große Summe Geld aufzutreiben, rennt Lola gleich mehrere Male durch Berlin.

Der Film war 1998 eine audiovisuelle Offenbarung in Farbe, Schwarz-Weiß, mit Zeitlupen, Zeitraffer, Zeichentrick und digitalen Effekten. Auch wenn "Lola rennt" bei den Filmfestspielen von Venedig und später bei den Oscars leer ausging, erhielt er doch 1999 den deutschen Filmpreis in Gold, der heute übrigens Lola heißt – nicht nur wegen "Lola rennt", sondern auch wegen der von Marlene Dietrich verkörperten Lola im Klassiker "Der blaue Engel".

Auch in den USA hat "Lola rennt" viele Fans. Bestes Beispiel: Die Zeichentrickserie "Die Simpsons" widmete ihm die Episode "Trilogy of error". Darin wird dreimal die Geschichte eines Tages erzählt, einmal aus der Sicht von Vater Homer, einmal mit Sohn Bart und einmal mit Tochter Lisa. Lisa läuft dabei zur Filmmusik von "Lola rennt" durch Springfield.

Das wurde aus Franka Potente

Franka Potente führte in Hollywood ihre Karriere fort, arbeitete kurz nach "Lola rennt" an der Seite der ganz Großen. 2001 spielte sie in "Blow" zusammen mit Jonny Depp. Ein Jahr später ergatterte sie die Hauptrolle in "Die Bourne Identität" und flimmerte neben Matt Damon über die Bildschirme.

Die heute 49-Jährige bewies außerdem in anderen Bereichen ihre Kreativität. So arbeitete sie als Regisseurin sowie Schriftstellerin. Neben mittlerweile vier erschienen Bücher, schrieb sie auch Drehbücher, wie 2020 für "Home".

Für ihre diversen Leistungen wurde die Schauspielerin in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Preisen geehrt. 1995 erhielt sie ihre erste Auszeichnung: den bayerischen Filmpreis, den sie gemeinsam mit Heike Makatsch als beste Nachwuchsschauspielerin bekam. Zuletzt wurde sie 2021 mit Margot-Hielscher-Preis in München geehrt.

Bis heute ist die "Lola rennt"-Darstellerin in der Öffentlichkeit präsent und zeigt sich sowohl auf Events als auch vor der Kamera. Aktuell kann man sie in der Thriller-Serie "Echo 3" verfolgen, die seit November 2022 ausgestrahlt wird.

Nach gescheiterten Beziehungen fand Franka Potente mit Schauspielkollege Derek Richardson die große Liebe. Ihn heiratete sie 2012. 2011 bekam das Paar eine Tochter. Zwei Jahre später folgte eine weitere. Bis heute lebt die Familie in Los Angeles.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • news.at: "Franka Potente: So lebt der Star aus 'Lola rennt' heute"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website