Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Cameron Boyce (†20) – Rührende Worte von seiner Schwester: "Er war perfekt"

Cameron Boyce (†20)  

Rührende Worte von seiner kleinen Schwester

12.07.2019, 19:40 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: PGSK/MediaPunch/Imago)

Disney-Star: Der Schauspieler Cameron Boyce ist im Alter von 20 Jahren gestorben. (Quelle: spot on news)

Disney-Star Cameron Boyce im Alter von 20 Jahren gestorben

Nach einem Krampfanfall ist Disney-Star Cameron Boyce gestorben. Seit einiger Zeit schon hatte der "Descendants"-Schauspieler mit einem "fortwährenden, medizinischen Problem" zu kämpfen. (Quelle: spot on news)

Disney-Star: Der Schauspieler Cameron Boyce ist im Alter von 20 Jahren gestorben. (Quelle: spot on news)


Der Tod von Cameron Boyce kam nicht nur für seine Fans überraschend, auch für seine Familie. Jetzt nimmt seine kleine Schwester Abschied von dem Schauspieler, der viel zu früh gestorben ist.

Völlig überraschend ist Cameron Boyce am Samstag im Schlaf gestorben. Über einen Sprecher teilte die Familie am Wochenende den plötzlichen Tod des Schauspielers mit. Fünf Tage später widmet ihm seine Schwester rührende Zeilen auf Instagram.

"Cameron war mein bester Freund"

"Ja, er ist tot. Ja, ich bin traurig", schrieb Maya zu mehreren Fotos, die den Disney-Star zeigen. "Cameron war mein bester Freund. Er war jemand, den ich immer vergöttern werde. Sein Lächeln konnte einen Raum erhellen, wie es kein anderes konnte. Er war perfekt."

View this post on Instagram

♥️

A post shared by @ maya.elan on

Der 20-Jährige habe immer gesagt: "Wenn man eine Stimme hat, hat man das Privileg, diese Stimme für Veränderungen zu verwenden." Und das habe er auch getan. "Cameron hat immer alles in seiner Macht Stehende getan, um großzügig und freundlich zu sein. Er hat in den 20 Jahren seines Lebens mehr erreicht als die meisten Menschen in 100 Jahren erreichen können."

"Ich bin traurig, ich bin aber auch glücklich und dankbar"

Cameron war Mayas älterer Bruder. Die Geschwister trennte ein Altersunterschied von drei Jahren. Der Tod ist für sie nach wie vor ein Schock. "Natürlich bin ich am Boden zerstört. Das werde ich bis ans Ende meines Lebens sein." Doch sie werde sich auch immer an seinen "endlosen Optimismus" erinnern. "Ja, er ist tot. Ja, ich bin traurig, ich bin aber auch glücklich und dankbar. Stunden bevor er starb, war ich noch bei ihm. Es war wie immer und lustig. Wir sagten uns 'Ich hab' dich lieb'. Er war glücklich."

17 Jahre lang habe sie erleben dürfen, "wie es sich anfühlt, wenn man Cameron Boyce geliebt wird". Heute weiß sie: "Das ist das beste Geschenk, das ich je bekommen habe."
 

 
Cameron Boyce litt an Epilepsie. In der Nacht von Samstag auf Sonntag starb der Schauspieler im Schlaf an einem Krampfanfall. Der Disney-Star, der mit der Serie "Jessie" berühmt wurde, wurde nur 20 Jahre alt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal