Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Adam Sandler trauert um Disney-Star Cameron Boyce: "Ich liebte dieses Kind"

"Zu jung, zu süß, zu lustig"  

Adam Sandler trauert um 20-jährigen Disney-Star

09.07.2019, 14:52 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: PGSK/MediaPunch/Imago)
Disney-Star Cameron Boyce im Alter von 20 Jahren gestorben

Nach einem Krampfanfall ist Disney-Star Cameron Boyce gestorben. Seit einiger Zeit schon hatte der "Descendants"-Schauspieler mit einem "fortwährenden, medizinischen Problem" zu kämpfen. (Quelle: spot on news)

Disney-Star: Der Schauspieler Cameron Boyce ist im Alter von 20 Jahren gestorben. (Quelle: spot on news)


Der Schauspieler Cameron Boyce verstarb am Samstag im Alter von nur 20 Jahren. Jetzt nimmt Adam Sandler Abschied von seinem jungen Kollegen, die beiden spielten Vater und Sohn. 

Cameron Boyce starb an einem Krampfanfall im Schlaf, der durch eine nicht näher beschriebene Krankheit ausgelöst wurde. Das bestätigte die Familie des US-Amerikaners am Sonntag. Kurz darauf nahm auch Adam Sandler öffentlich Abschied von seinem Schauspielkollegen. 

"Das anständigste Kind, das es gibt"

Der 52-Jährige stellte via Instagram ein Bild von Cameron Boyce in Schwarz-Weiß online. Dazu schrieb er: "Zu jung. Zu süß. Zu lustig. Einfach nur das netteste, talentierteste und anständigste Kind, das es gibt. Ich liebte dieses Kind. Er sorgte sich so sehr um seine Familie." Er habe sich außerdem um die ganze Welt gekümmert, schreibt Sandler weiter. 

Der Hollywoodstar dankt dem verstorbenen Boyce, für alles, was er gegeben hat und schreibt weiter: "So viel mehr war noch auf dem Weg. Alle unsere Herzen sind gebrochen. Ich denke an deine wunderbare Familie und sende unser tiefstes Beileid." 

Auch Salma Hayek trauert 

Über 2 Millionen (!) Menschen stimmen Sandlers Beitrag zu, darunter zum Beispiel auch Justin Timberlake. Auch Salma Hayek, die in der "Kindsköpfe"-Reihe die Mutter von Boyce spielte, meldete sich auf Instagram zu Wort. Sie postete gleich mehrere Bilder von sich und dem Schauspieler. Dazu schreibt sie: "Ich hatte das Privileg, Camerons Mutter zu spielen und wir blieben über die Jahre in Kontakt. Er war lebhaft, talentiert, freundlich, großzügig, lustig und wie ein glänzendes Licht. Seine Freude wird für immer in unseren Herzen leben, während er weiter tanzt und woanders glänzt."

Der 20-Jährige wurde mit der Disney-Serie "Jessie" bekannt. Neben den beiden Teilen von "Kindsköpfen" spielte er auch in beiden Teilen des Films "Descendants" oder der Serie "Shake It Up – Tanzen ist alles" mit. 

 


Auf den sozialen Netzwerken trauern vor allem auch viele Fans von Cameron Boyce. Auf Instagram hatte der junge Schauspielstar über 13 Millionen Fans. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: