Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Judith & Mel – Im künstlichen Koma: Sorge um Schlagersängerin Judith Jersey

Sie ist Teil von Judith und Mel  

Schlagersängerin Judith Jersey liegt im künstlichen Koma

12.09.2019, 11:14 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: SAT.1)

"Kämpft um ihr Leben": Schlagersängerin Judith Jersey liegt im Koma. (Quelle: Promiboom)

Schlagersängerin Judith Jersey liegt im Koma

Schlagersängerin Judith Jersey vom Schlagerduo Judith und Mel liegt im Koma. Die 67-Jährige erlitt einen lebensbedrohlichen Stressinfarkt. Sie liegt in einer Oldenburger Klinik. (Quelle: Promiboom)

"Kämpft um ihr Leben": Schlagersängerin Judith Jersey liegt im Koma. (Quelle: Promiboom)


Im Juni trat das Duo Judith und Mel noch gemeinsam in der Show "Immer wieder sonntags" auf. Nun liegt die Schlagersängerin im künstlichen Koma. 

Zwei Monate nach dem TV-Auftritt in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" gibt es besorgniserregende Nachrichten von Judith Jersey, die mit ihrem Ehemann Mel das Schlagerduo Judith und Mel bildet. Die Musikerin liegt im Koma. "Meine Frau kämpft um ihr Leben", sagte Mel dem Magazin "Bunte" laut einem "Focus"-Bericht. 

Sie liege in einer Klinik in Oldenburg, weil sie einen Stressinfarkt erlitten habe. Die Symptome eines solchen gleichen auf den ersten Blick denen eines Herzinfarkts. Ein Stressinfarkt, der auch als Broken-Heart-Syndrom beziehungsweise Gebrochenes-Herz-Syndrom bezeichnet wird, tritt häufiger bei Frauen auf und wird durch emotionalen Stress, durch extreme Gefühle hervorgerufen. "Wir brauchen gerade unsere Kraft für uns und für das Leben von Judith", sagte Mel dem Blatt. 




Judith und Mel, die bürgerlich Kristina Barbara und Eberhard Karl Alfons Jupe heißen, feiern im November Goldene Hochzeit. Die beiden haben zwei Töchter und stehen seit 1990 gemeinsam auf der großen Bühne. Mel war vorher schon als Solokünstler unterwegs und feierte große Erfolge. Als Duo hatten sie leichte Anlaufschwierigkeiten, doch der Durchbruch kam und mit einher viele Auszeichnungen und TV-Auftritte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal