Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Brian Turk (†49): "Two and a Half Men"-Schauspieler stirbt an Gehirntumor

Brian Turk  

Gehirntumor: TV-Star stirbt mit 49 Jahren

17.09.2019, 07:43 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: Bitprojects)
Schauspieler Brian Turk stirbt mit 49 Jahren

Brian Turk litt unter einem Gehirntumor. Die Schockdiagnose erhielt Turk vor einem Jahr. Um die Kosten der medizinischen Behandlung zu tragen, wurde eine Spendenaktion für den Schauspieler auf der Website "Go Fund Me" eingerichtet. (Quelle: Bitprojects)

Bekannt aus "Buffy" und "Two and a Half Men": Der Schauspieler Brian Turk ist mit 49 Jahren gestorben. (Quelle: Bitprojects)


Der US-Amerikaner Brian Turk ist tot. Der Schauspieler aus zahlreichen TV-Produktionen und einigen Kinofilmen starb an den Folgen eines Gehirntumors. 

Vor über einem Jahr wurde bei Brian Turk ein bösartiger Tumor festgestellt. Nun starb der Mime am Freitag im Alter von nur 49 Jahren an den Folgen der Krankheit, wie ein Sprecher des Künstlers jetzt "TMZ" bestätigte. 

Bekannt aus "Buffy" und "Two and a Half Men"

Brian Turk wirkte in zahlreichen TV-Produktionen mit, war zum Beispiel in der fünften Staffel der Serie "Buffy – Im Bann der Dämonen" zu sehen oder hatte Nebenrollen in "Two and a Half Men", "Criminal Minds" und "Beverly Hills, 90210". Außerdem übernahm er eine kleinere Rolle im Film "The Lost World: Jurassic Park" von 1997. Seine wohl größte Arbeit war die Figur in der Serie "Carnivàle", die in Deutschland eher weniger bekannt ist. Von 2003 bis 2005 verkörperte er die Figur Gabriel.

Familie sammelte Spenden für medizinische Behandlung 

Im Juli wurde für den TV-Star eine Spendenkampagne eingerichtet, um die Kosten für seine medizinischen Behandlungen zu decken. Auf der "GoFundMe"-Seite zur Kampagne wurde Brian Turk als selbstloser Familienvater bezeichnet, der seine Krebserkrankung geheimhielt, um seine Freunde und Angehörigen nicht zu belasten. 


25.000 Euro wurden umgerechnet bereits gesammelt. Das Geld soll nun für die Beerdigung genutzt werden. Brian Turk hinterlässt eine Frau und einen acht Jahre alten Sohn. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal