Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Robbie Williams: Das machen seine Frau Ayda Field und er am liebsten im Bett

"Das Schönste überhaupt"  

Das machen Ayda und Robbie Williams im Bett

Von Janna Specken

21.09.2019, 14:51 Uhr
Robbie Williams: Das machen seine Frau Ayda Field und er am liebsten im Bett . Ayda Field Williams und Robbie Williams: Die beiden sind beste Freunde.  (Quelle: imago images / PA Images)

Ayda Field Williams und Robbie Williams: Die beiden sind beste Freunde. (Quelle: imago images / PA Images)

Ayda Field Williams, die Frau von Robbie Williams, hat im Interview mit t-online.de über ihre Beziehung mit dem Superstar gesprochen. Die beiden haben ein gemeinsames Hobby, das sie am liebsten im Bett ausüben. 

Sie ist die Frau, die aus dem ewigen Junggesellen Robbie Williams einen verheirateten Mann gemacht hat: Ayda Field Williams, Schauspielerin und dreifache Mutter. Die 40-Jährige hat beim Kinder Tag in Berlin über ihre Familie und ihre Liebe zum Reality-TV gesprochen. 

Süchtig nach drei Dingen 

Auf die Frage, wonach Ayda Field Williams süchtig sei, antwortete sie ziemlich schnell: "Schokolade, Lachen und Reality-TV". Alle drei Dinge verbindet die US-Amerikanerin mit ihrem Ehemann Robbie Williams. "Wir lieben es, im Bett zu liegen, Schokolade zu essen und Reality-TV zu gucken", erklärte die Mimin im Gespräch mit t-online.de. 

Am liebsten habe das Paar immer die Show "Big Brother" geguckt, "aber das gibt es gerade bei uns nicht mehr", verrät sie. Auch Serien wie "The Bodyguard" oder "Peaky Blinders" laufen bei den Williams. "Weißt du, wenn du drei Kinder hast und arbeitest, bist du nach einem langen Tag einfach froh, wenn du dich ins Bett legen kannst und die albernste Show im TV gucken kannst, die es gibt", so Ayda Field Williams. "Für mich ist das Schönste überhaupt, wenn ich mich am Ende eines Tages mit meinem Ehemann ins Bett lege, leckeres Essen esse und lustige Sachen im Fernsehen schaue. Wir chillen einfach."

Der Unterschied zwischen den 20ern und den 40ern 

Dass ihr heute eher der Sinn nach entspannten Abenden mit ihrem Ehemann im Bett stehe, begründete sie mit dem Alter: "Das ist wohl der Unterschied zwischen den 20ern und den 40ern. Du willst einfach chillen und mit deinem besten Freund rumhängen. Und das ist genau das, was wir tun und wir lachen sehr viel."  


Darüberhinaus verriet sie noch ein spannendes Detail über ihren Mann. Der Ex-Take-That-Star sei für sie nämlich nicht nur ihr bester Freund. "Eigentlich ist Robbie auch mein viertes Kind", verrät sie. "Ich habe drei kleine Kinder und ein großes Kind. Am Tag sind meine kleinen Kinder meine besten Freunde und am Abend ist mein großes Kind mein bester Freund."

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal