• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Eminem Songtext: Entführungs-Fantasie über Trump-Familie, Secret Service befragt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextMusk: "Ich kaufe Manchester United"Symbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextAbbas wettert – Scholz schweigtSymbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Rapper Eminem vom Secret Service befragt

Von t-online, dpa, JaH

Aktualisiert am 25.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Eminem: In seinen Songs rappte er sowohl über Ivanca als auch über Donald Trump.
Eminem: In seinen Songs rappte er sowohl über Ivanca als auch über Donald Trump. (Quelle: imago images / Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ärger für Eminem: Der Rapper wurde vom Secret Service befragt. Der Grund: Der 47-Jährige habe angeblich dem US-Präsidenten und seiner Tochter gedroht.

Der Secret Service hat den US-Rapper Eminem einem Medienbericht zufolge wegen vermeintlicher Drohungen gegen US-Präsident Donald Trump und seine Tochter Ivanka Trump befragt. Das geht aus Behördenunterlagen hervor, die das Internetportal "Buzzfeed" am Donnerstag veröffentlichte.


Jahrgang 1972: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

TV-Star Jenny Elvers: 11. Mai 1972
Schauspielerin Victoria Lauterbach: 12. August 1972
+16

Eminem hatte 2017 im Song "Framed" darüber fantasiert, Ivanka Trump zu entführen und in einem Teich zu versenken. In anderen Songs griff er Donald Trump an.

Mitarbeiter vom US-Magazin gaben Hinweis

Mitarbeiter des Secret Service, der für den Schutz des US-Präsidenten und seiner Familie zuständig ist, luden den Musiker demnach Anfang 2018 vor, nachdem ein Mitarbeiter des US-Promiportals "TMZ" die Behörden auf den Songtext hingewiesen hatte. Der "besorgte Bürger" habe angefragt, ob der Secret Service Ermittlungen diesbezüglich einleiten werde.


Nach der Befragung von Eminem veranlasste der Sicherheitsdienst dem Bericht zufolge keine weiteren Ermittlungen mehr. Der Rapper und Trump-Kritiker, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Marshall Mathers heißt, thematisierte ein Treffen mit Sicherheitsmitarbeitern später in seinem Song "The Ringer".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Starregisseur Wolfgang Petersen schmiedete noch Filmpläne
Donald TrumpIvanka Trump
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website