Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Joko und Klaas stellen Weltneuheit gegen Populismus vor

Zeichen gegen Populismus  

Joko und Klaas stellen eine Weltneuheit vor

31.10.2019, 11:58 Uhr | spot on news, iger, t-online.de

Joko und Klaas stellen Weltneuheit gegen Populismus vor. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Die beiden setzen sich gegen Populismus ein. (Quelle: imago images/APress)

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Die beiden setzen sich gegen Populismus ein. (Quelle: APress/imago images)

Im Finale von "Joko und Klaas gegen ProSieben" hat das Moderationsduo erneut 15 Minuten Sendezeit gewonnen. Dort stellten sie den "Entkräfter pro Max" vor das Gerät gegen Populismus.

Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben ihre in "Joko & Klaas gegen ProSieben" gewonnene Sendezeit genutzt, um in einer Art Teleshopping-Sendung eine Weltneuheit vorzustellen – und damit gleichzeitig ein Zeichen gegen Populismus zu setzen. In "Joko & Klaas Live" präsentierten die beiden am Mittwoch den "Entkräfter Pro Max".

Dabei handelt es sich um eine kleine Box, mit der man vorgefertigte Antworten auf gängige rechtspopulistische Thesen abspielen lassen kann – gesprochen von der deutschen Synchronstimme von Hollywoodstar Dwayne "The Rock" Johnson, wie die Moderatoren in der Show betonten.

Während der Show bereits 2.000 Bestellungen

"Der Automat von heute, gegen die Parolen von gestern", sei derzeit noch ein Prototyp. Sollten 1.000 Bestellungen zusammenkommen, wolle man das Gerät zum Selbstkostenpreis von zehn Euro jedoch tatsächlich herstellen lassen und binnen weniger Wochen versenden. Noch während der 15-minütigen Sendezeit wurde der "Entkräfter Pro Max" laut den Moderatoren mehr als 2.000 Mal bestellt.

"Diese Box und diese Sendung heute sollen nur ein kleines Zeichen sein", erklärte Winterscheidt. Und Heufer-Umlauf fügte an: "Wenn ihr wirklich sachlich diskutieren wollt, dann wird man euch zuhören." Man dürfe Populisten allerdings nicht "mit ihrem Schrott" durchkommen lassen.


"Joko & Klaas gegen ProSieben" wird seit Mai dieses Jahres ausgestrahlt. In der Show kämpft das Duo gegen den Sender. In der Vergangenheit haben sie die Sendezeit auch für "ein paar Leute, die mehr zu sagen haben", genutzt. Darunter war ein Berliner Obdachlosenhelfer oder eine Kapitänin eines beschlagnahmten Rettungsschiffs.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal