Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Meghan & Harry verraten Halloween-Spitznamen für Baby Archie

Für Baby Archie  

Meghan und Harry verraten Halloween-Spitznamen

01.11.2019, 09:54 Uhr | spot on news , JSp, t-online.de

Meghan & Harry verraten Halloween-Spitznamen für Baby Archie . Baby Archie, Herzogin Meghan und Prinz Harry: Die drei feierten ihr erstes Halloween.  (Quelle: Toby Melville - Pool/Getty Images)

Baby Archie, Herzogin Meghan und Prinz Harry: Die drei feierten ihr erstes Halloween. (Quelle: Toby Melville - Pool/Getty Images)

Während sich die meisten Promis gerade in gruseligen Kostümen präsentieren, halten auch Meghan und Harry eine kleine Halloween-Überraschung für alle Fans bereit. Sie verrieten den schaurigen Spitznamen für Baby Archie. 

Der kleine Archie Harrison hat einen neuen Spitznamen, der vorzüglich gut zu Halloween passt. Prinz Harry und Herzogin Meghan wünschten auf Instagram allen Fans der Gruselnacht nicht nur ein "sicheres und spaßiges" Halloween, sondern verrieten dabei auch gleich noch einen neuen Kosenamen für den kleinen Archie. 

"Unser kleiner Kürbis"

Offenbar nennen die Royals ihren Sohn auch "our little pumpkin", also auf Deutsch ihren "kleinen Kürbis". Zu den Grüßen stellen sie ein Foto online, das die beiden auf ihrer Reise durch Neuseeland aus dem vergangenen Jahr zeigt. Damals war das royale Paar bei einem Workshop für Spezialeffekte dabei. Wie sie in diesem Jahr erstmals mit Baby Archie das Fest verbrachten, behielt die kleine Familie für sich. 

Der Kürbis-Spitzname passt übrigens perfekt zu einem anderen Detail, das kürzlich sichtbar wurde, als Harry und Meghan ihren Sohn in der Öffentlichkeit zeigten. Der fünf Monate alte Archie hat nämlich rötliches Haar – genau wie sein Vater. 


Kleiner Kürbis ist nicht der erste Spitzname für Archie, der im Mai zur Welt gekommen ist. Schon vor der Geburt hatten Fans das erste Kind von Harry und Meghan liebevoll "Baby Sussex" getauft. Während der Südafrikareise der jungen Royals war Meghan zudem bei einem Treffen mit Erzbischof Desmond Tutu der Kosename herausgerutscht, den sie ihrem Söhnchen gegeben hatte. Wie das US-Magazin "People" damals berichtete, war in einem Video von dem Besuch zu hören, dass Meghan ihren Archie "Bubba" nannte.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal