Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

T.I.: US-Rapper zwingt Tochter jährlich zum Jungfräulichkeitstest

Mit 18 Jahren  

Rapper T.I. zwingt Tochter jährlich zum Jungfräulichkeitstest

07.11.2019, 16:32 Uhr | iger, AFP, t-online.de

T.I.: US-Rapper zwingt Tochter jährlich zum Jungfräulichkeitstest. T.I.: Der Rapper hat gerade für großes Aufsehen gesorgt, indem er seine Tochter zum Jungfräulichkeitstest zwingt. (Quelle: Getty Images/Theo Wargo)

T.I.: Der Rapper hat gerade für großes Aufsehen gesorgt, indem er seine Tochter zum Jungfräulichkeitstest zwingt. (Quelle: Theo Wargo/Getty Images)

T.I. hat in einem Interview für großes Aufsehen gesorgt. Der US-Rapper zwingt seine Tochter jedes Jahr dazu, von einem Gynäkologen testen zu lassen, ob sie noch Jungfrau ist.

US-Rapper T.I. hat mit einer Äußerung für Empörung gesorgt, wonach er seine Tochter jedes Jahr zu einem Jungfräulichkeitstest zwingt. Nach jedem Geburtstag fahre er mit seiner mittlerweile 18-jährigen Tochter Deyjah Harris zu einem Arzt, um dort "ihr Hymen kontrollieren" zu lassen, sagte T.I. in einem Interview für den Podcast "Ladies Like Us".

View this post on Instagram

just how you like it 💋 top: @fashionnova

A post shared by Deyjah Harris✨ (@princess_of_da_south) on

Am Tag nach ihrer Geburtstagsfeier klebe er einen Zettel mit dem Termin beim Gynäkologen an ihre Zimmertür, sagte der 39-jährige Grammy-Gewinner. Damit habe er nach dem 16. Geburtstag der jungen Frau begonnen. Seine Tochter müsse gegenüber dem Arzt schriftlich erklären, dass dieser das "Ergebnis" der Untersuchung dem Vater mitteilen darf.

Medizinisch gesehen, ist das kein Beweis

Der Podcast wurde am Dienstag veröffentlicht, aber offenbar bereits einen Tag später wieder gelöscht. Er hatte in den Onlinediensten für massive Empörung gesorgt. Die Autorin Ijeoma Oluo warf T.I. ein "extrem missbräuchliches" Verhalten vor. Ärzte, die dabei mitmachten, sollten ihre Lizenz verlieren. Medizinisch gilt das Vorhandensein eines Hymen nicht als sicherer Beweis für Jungfräulichkeit.


T.I. hat besonders die musikalische Stilrichtung Trap geprägt. Mit 14 Jahren hat er seine ersten Lieder geschrieben. Mit Anfang 20 wurde er erstmals unter Vertrag genommen. Im Laufe seiner Karriere hat der Musiker zahlreiche Preise gewonnen. Darunter fallen mehrere BET Awards, Grammys oder ein MTV Video Music Award.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal