Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Rosenheim-Cops": Joseph Hannesschläger spricht über Kampf gegen den Krebs

"Rosenheim-Cops"-Star erkrankt  

Joseph Hannesschläger spricht über Kampf gegen den Krebs

14.11.2019, 21:55 Uhr | spot on news

"Rosenheim-Cops": Joseph Hannesschläger spricht über Kampf gegen den Krebs. Im Kampf gegen den Krebs: Joseph Hannesschläger setzt auf neue Behandlungsmethoden. (Quelle: Getty Images/Hannes Magerstaedt)

Im Kampf gegen den Krebs: Joseph Hannesschläger setzt auf neue Behandlungsmethoden. (Quelle: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Der an Krebs erkrankte TV-Star Joseph Hannesschläger setzt auf zwei neue Behandlungsmethoden. Er gibt die Hoffnung nicht auf, in Zukunft wieder vor der Kamera stehen zu können.

Der an Krebs erkrankte "Rosenheim-Cops" Darsteller Joseph Hannesschläger sei im Moment zu schwach zum Drehen, wie er der "Bild" sagte: "Aber ich erhole mich ganz gut. Und die Energie, mich wieder aufzurappeln, ist nach wie vor vorhanden." Zudem erklärte er: "Es gibt zwei neue Behandlungsmethoden mit Chancen auf eine Heilung. Wenn es klappt, dann kann ich auch wieder drehen."   

"Ich vermisse die 'Rosenheim-Cops'"

Die Schauspielerei möchte Hannesschläger keinesfalls aufgeben. Besonders seine TV-Rolle als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer in der ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" ist für den 57-Jährigen eine große Motivation im Kampf gegen den Krebs.


"Ich vermisse die 'Rosenheim-Cops' sehr. Sie sind seit 20 Jahren meine Familie. Ich möchte da gern weitermachen. Und ich habe noch ein anderes Filmprojekt – ein TV-Drama, in dem ich einen bitterbösen Charakter spiele", so Hannesschläger. Anfang Oktober hatte er der "tz" gesagt: "Ich habe einen neuroendokrinen Tumor." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: