Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Kitchen Impossible": Duell der Star-Köche – Tim Mälzer gegen Jamie Oliver

Duell der TV-Köche  

"Kitchen Impossible": Tim Mälzer fordert Jamie Oliver heraus

13.12.2019, 18:29 Uhr | Spot on News, t-online.de , sth

"Kitchen Impossible": Duell der Star-Köche – Tim Mälzer gegen Jamie Oliver. Jamie Oliver und Tim Mälzer: Die beiden Köche wollen gegeneinander antreten.  (Quelle: Getty Images/t-online.de/Tim P. Whitby/Future Image)

Jamie Oliver und Tim Mälzer: Die beiden Köche wollen gegeneinander antreten. (Quelle: t-online.de/Tim P. Whitby/Future Image/Getty Images)

Tim Mälzer will in seiner Show "Kitchen Impossible" gegen eine der bekanntesten Größen der britischen Kochwelt antreten: In seinem Podcast "Fiete Gastro" holt sich der deutsche TV-Koch die Zusage von Jamie Oliver für ein besonderes Duell ab.

Tim Mälzer hatte in seiner aktuellen Folge seines Podcasts "Fiete Gastro" hohen Besuch: Der britische TV-Koch Jamie Oliver sprach mit ihm über Freundschaft, die kulinarische Welt und sein neues Kochbuch "Veggies". Die Begegnung hielt Mälzer mit einem Instagram-Post fest.

Am Ende forderte Mälzer seinen Kollegen zum Duell auf: Er will in seiner TV-Show "Kitchen Impossible" gegen den britischen Starkoch antreten. Lässt sich Jamie Oliver auf das Duell ein?

Tatsächlich kennt Jamie Oliver die TV-Show seines Kollegen schon. "Ich habe sie gesehen, es ist eine tolle Sendung", schwärmte er. Deshalb muss der Koch nicht lange überlegen, ob er sich dem Duell stellt: "Deal!" (auf Deutsch: "Abgemacht").

Mälzer benötige für den Dreh im kommenden Jahr drei oder vier Tage seiner Zeit – für Oliver kein Problem. "Die Leute müssen dich sehen und nicht nur hören. Es macht Spaß dir zuzugucken, wie du deine Welt erklärst", sagte Mälzer zu seinem britischen Kollegen. Kochshow-Fans können sich 2020 also auf eine spannende kulinarische Begegnung freuen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtendienst Spot on News

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal