Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Naddel hat endlich einen neuen Job – und macht Kritikern eine Ansage

Neuer Job für Naddel  

"Ich werde allen zeigen, dass ich arbeiten kann"

14.12.2019, 16:47 Uhr | rix, t-online

Naddel hat endlich einen neuen Job – und macht Kritikern eine Ansage. Nadja Abd el Farrag: Sie freut sich über ihren neuen Job. (Quelle: P. Schönberger / Future Image / imago images)

Nadja Abd el Farrag: Sie freut sich über ihren neuen Job. (Quelle: P. Schönberger / Future Image / imago images)

Seit Jahren macht Nadja Abd el Farrag mit diversen Jobpleiten Schlagzeilen. Jetzt hat die Ex von Dieter Bohlen wieder ein neues Engagement an Land gezogen. Ihren Kritikern schickt sie eine Ansage. 

Peter Zwegat hatte gleich mehrmals versucht, ihr aus der Misere zu helfen. Auch die Familie Kelnberger, die Inhaber der Secondhand-Möbelkette "Preisfuchs", wollten Nadja Abd el Farrag wieder auf die Beine helfen. Dann gab es da noch die Redakteure von "sonnenklar.tv". Zuletzt versuchte Marion "Krümel" Pfaff, der 54-Jährigen unter die Arme zu greifen.

Die Stimmungsmacherin, die einen eigenen Club auf Mallorca besitzt, hatte Naddel den Sommer über beschäftigt. Regelmäßig trat sie in "Krümels Stadl" auf, doch dort wird die Bohlen-Ex in Zukunft nicht mehr anzutreffen sein. Nadja Abd el Farrag möchte pro Auftritt nämlich stolze 2.000 Euro – zu viel für Krümel. Sie beendete das Engagement.  

"Endlich kann ich arbeiten"

Kein Problem für Naddel. Denn die hat schon wieder einen neuen Job. "Jetzt geht's los", verkündet die 54-Jährige auf Facebook. "Ein neuer Job beginnt, endlich kann ich arbeiten." Was genau sie in Zukunft machen wird, wollte Nadja Abd el Farrag noch nicht verraten. Doch die Ex-Freundin von Dieter Bohlen scheint sich auf die neue Aufgabe zu freuen. "Ich werde allen zeigen, dass ich arbeiten kann!", schreibt sie in den Kommentaren.

Ihre Fans freuen sich für Naddel. Sätze wie "Du schaffst das, Nadja" und "Wenn es eine verdient hat, dann du" finden sich in der Kommentarspalte wieder. "Ich hoffe, dass ich das gut mache", so das ehemalige Model. 

Seit Kurzem hat Nadja Abd el Farrag eine neue Beraterin. Die will Naddel nicht nur zu neuen Jobs verhelfen, sondern der 54-Jährigen auch ein neues Image verpassen. "Wir arbeiten gerade intensiv an einem Imagewechsel von Nadja", sagte sie der "Bild"-Zeitung. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal