Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Thomalla: Aufregung um Instagram-Post – Fans nicht begeistert

Ist sie verletzt?  

Sophia Thomalla erntet für Instagram-Posting Kritik

19.12.2019, 21:15 Uhr | Spot On News, sow, t-online.de

Sophia Thomalla: Aufregung um Instagram-Post – Fans nicht begeistert. Sophia Thomalla: Das Model zeigt sich gerne in knappen Outfits, die ihre langen Beine betonen  (Quelle: imago images / Sven Simon)

Sophia Thomalla: Das Model zeigt sich gerne in knappen Outfits, die ihre langen Beine betonen (Quelle: imago images / Sven Simon)

Sophia Thomalla präsentiert sich bei Instagram mit einer Schiene am Bein. Für sie offenbar kein Grund, um auf hohe Hacken zu verzichten. Nicht alle Fans sind davon begeistert. 

Sophia Thomalla setzt ihre schlanken, durchtrainierten Beine oft und gern in Szene – selbst wenn diese von einer Orthese geziert werden. Auf ihrem jüngsten Instagrambild schaut die 30-Jährige nicht gerade glücklich drein, ihr rechtes Bein wird von einer Schiene gestützt. Den Grund dafür nennt sie nicht. Auffällig aber: Trotz Beinorthese verzichtet das Model nicht auf Absatzschuhe. Selbstironisch kommentierte Thomalla das Bild mit den simplen Worten "Läuft bei mir".

View this post on Instagram

Läuft bei mir.

A post shared by S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) on


Zahlreiche Fans und Follower der 30-Jährigen sind besorgt, andere witzeln über die Situation. So schrieb etwa Silvio Heinevetter, Handballprofi und Partner von Thomallas Mutter Simone Thomalla, zu dem Foto: "Dann können wir ja im Partnerlook gehen." Er hat aktuell mit einer Verletzung des Innenbands zu kämpfen. Andere kritisieren Thomalla für die Wahl ihres Schuhwerks: "Hohe Schuhe mit Orthese?", heißt es da beispielsweise.

Ob die 30-Jährige tatsächlich gesundheitlich angeschlagen ist, bleibt auch einen Tag nach ihrem Posting weiterhin fraglich. Am Dienstag erst postete sie ein Bild von einem Filmset in Oderberg, Brandenburg. Eventuell gehört die Beinschiene zu ihrer neuen Rolle – oder aber sie hat sich bei den Dreharbeiten tatsächlich verletzt. Vielleicht ja sogar, weil sie das falsche Schuhwerk trug. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal