Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Gro├čstadtrevier"-Star Jan Fedder gestorben

Von t-online, dpa, job, rix

Aktualisiert am 30.12.2019Lesedauer: 2 Min.
Jan Fedder: Der Schauspieler wurde 64 Jahre alt.
Jan Fedder: Der Schauspieler wurde 64 Jahre alt. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Trauer um Jan Fedder: Die "Gro├čstadtrevier"-Legende ist tot. Der Schauspieler ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Das best├Ątigte ein Sprecher der Polizei Hamburg t-online.de.

Seit Anfang der Neunzigerjahre war Jan Fedder das Gesicht der beliebten ARD-Vorabendserie "Gro├čstadtrevier". In seiner Paraderolle als Kultbulle Dirk Matthies spielte er sich in die Herzen der Fans. Jetzt ist der Schauspieler mit 64 Jahren gestorben. Der TV-Star sei tot in seiner Wohnung aufgefunden worden, wie ein Sprecher der Polizei t-online.de best├Ątigte.


Jan Fedder: Seine Karriere in Bildern

Im Alter von 64 Jahren ist der Schauspieler Jan Fedder am 30. Dezember verstorben. Seine Fans trauern um den Hamburger, der mit seiner Rolle im "Gro├čstadtrevier" ber├╝hmt wurde.
Jan Fedder wuchs im St.Pauli der 1960er Jahre auf. Mit zehn Jahren begann er seine Schauspielausbildung und stand mit 13 Jahren erstmals vor der Kamera. Seine erste gro├če Rolle hatte Fedder auf der Leinwand: In Wolfgang Petersens Klassiker "Das Boot" (1981) spielte er Bootsmaat Pilgrim (unten rechts im Bild).
+5

Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung ├╝ber seinen Tod berichtet. "Es gab einen Einsatz in der Wohnung von Jan Fedder. Der Ehrenkommissar der Polizei Hamburg ist um 18.47 Uhr verstorben", so Polizeisprecherin Sandra Levgr├╝n.

"Der Rollstuhl ist jetzt die Strafe"

Immer wieder hatte der Schauspieler in der Vergangenheit mit gesundheitlichen Problemen zu k├Ąmpfen. Schon als Teenager zog er sich eine Alkoholvergiftung zu. 2013 wurde bei Jan Fedder dann ein Mundh├Âhlen-Karzinom diagnostiziert, das eine Strahlenbehandlung erforderte. Nach diversen Knochenbr├╝chen, einem entz├╝ndeten Bluterguss, der 2014 mehrfach operiert wurde, und einer weiteren Knieverletzung vor drei Jahren war der "Gro├čstadtrevier"-Star zuletzt auf einen Rollstuhl angewiesen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


├ťber sein Handicap hatte sich der Schauspieler lange nicht ge├Ąu├čert. "Anfangs habe ich mit dem Rollstuhl schon gehadert. Aber ich habe ein so exzessives Leben gef├╝hrt, mit Alkohol, mit Drogen, Zigaretten und wunderbaren Frauen. Da ist der Rollstuhl jetzt die Strafe", gab er vor wenigen Monaten zu.

Marion und Jan Fedder: Das Paar heiratete im Juli 2000.
Marion und Jan Fedder: Das Paar heiratete im Juli 2000. (Quelle: imago images)

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, war der Rollstuhl nicht sein einziges Problem, der Schauspieler soll zuletzt erneut gegen den Krebs gek├Ąmpft haben. Den Kampf hat Jan Fedder jetzt mit 64 Jahren verloren. Der TV-Star hinterl├Ąsst seine Frau Marion, mit der er fast 20 Jahre lang verheiratet war.

Lieber TV-Star als Kino-Held

Jan Fedder war den meisten Fans als Hamburger Polizist Dirk Matthies bekannt. Das "Gro├čstadtrevier" hatte den Schauspieler ber├╝hmt gemacht. Auch f├╝r vier Siegfried-Lenz-Verfilmungen stand er vor der Kamera ÔÇô f├╝r seine Darstellung in "Der Mann im Strom" erhielt er 2006 den Deutschen Fernsehpreis.

Seine erste gro├če Rolle hatte Jan Fedder auf der Leinwand: In Wolfgang Petersens Klassiker "Das Boot" von 1981 spielte er Bootsmaat Pilgrim. Ausfl├╝ge ins Kino unternahm der TV-Star sp├Ąter selten, das Fernsehen wurde zu seinem Metier. In mehr als 400 Produktionen war er mit von der Partie und machte mit unverwechselbarer Stimme und Akzent norddeutsche Charaktere zu seinem Markenzeichen. Die NDR-Serie "Neues aus B├╝ttenwarder" mit Jan Fedder als Bauer Brakelmann und Peter Heinrich Brix als dessen Kumpel "Adsche" wurde vor allem im Norden Kult.

Weitere Artikel


Der auf St. Pauli aufgewachsene Sohn eines Kneipenbesitzers war ein waschechter Hamburger Jung. Er galt als Volksschauspieler ÔÇô und das "mit Fug und Recht", wie er einmal selbst sagte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDJan FedderPolizei
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website