Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Darstellerin aus Disney-Film stirbt mit nur 15 Jahren

t-online, spot on news

Aktualisiert am 17.02.2020Lesedauer: 2 Min.
Nikita Pearl Waligwa ist tot: Hier ist sie in ihrer Rolle als Gloria in "Queen of Katwe" zu sehen.
Nikita Pearl Waligwa ist tot: Hier ist sie in ihrer Rolle als Gloria in "Queen of Katwe" zu sehen. (Quelle: Disney)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Im Disneyfilm "Queen of Katwe" spielte sie 2016 an der Seite von Lupita Nyong'o. Jetzt ist Nikita Pearl Waligwa im Alter von nur 15 Jahren gestorben.

Nikita Pearl Waligwa ist tot. Der Teenager starb im Alter von 15 Jahren an den Folgen eines Hirntumors, wie die britische BBC unter Berufung auf ugandische Medien berichtet.


Diese Persönlichkeiten sind 2019 von uns gegangen

Jan Fedder: Die "Großstadtrevier"-Legende ist am 30. Dezember im Alter von 64 Jahren gestorben.
Marie Fredriksson: Die Roxette-SĂ€ngerin ist am 9. Dezember im Alter von 61 Jahren gestorben.
+38

Sie spielte neben Oscar-Gewinnerin

Waligwa wurde 2016 durch ihre Rolle im Disneyfilm "Queen of Katwe" bekannt. Das Werk der indischen Regisseurin Mira Nair erzĂ€hlt die Geschichte von Phiona Mutesi (Madina Nalwanga) aus Uganda, die in kĂŒrzester Zeit zur Profi-Schachspielerin wurde. Waligwa spielte Phionas Freundin Gloria, die ihr die Kunst des Schachspielens beibringt. Mutesis Mutter wurde in dem Film von "Black Panther"-Star Lupita Nyong'o verkörpert.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Amok-Alarm an Schule: Mann schießt mit Armbrust
SpezialeinsatzkrÀfte: Der TÀter war am Morgen ins OberstufengebÀude der Schule eingedrungen.


Über Instagram bringt Letztere ihre Trauer um das junge MĂ€dchen zum Ausdruck. Zu einem Foto von Nikita Waligwa aus dem Film "Queen of Katwe" schreibt die 36-jĂ€hrige Oscar-Gewinnerin: "Mit großer Trauer schreibe ich ĂŒber das Ableben von Nikita Waligwa, dem sĂŒĂŸen, warmen, talentierten MĂ€dchen, mit dem ich im Film 'Queen of Katwe' gearbeitet habe. Sie spielte Gloria mit einer solchen Lebendigkeit. In ihrem wirklichen Leben trat sie der enormen Herausforderung entgegen, gegen den Krebs zu kĂ€mpfen. Meine Gedanken und Gebete sind bei ihrer Familie und ihrer Gemeinde, die sich so frĂŒh von ihr verabschieden mĂŒssen. Möge sie wirklich in Frieden ruhen. Möge es ihrer Seele gut gehen."

Weitere Artikel


Laut der britischen "Daily Mail" starb Nikita Pearl Waligwa am Samstag, den 15. Februar, in Naalya, Kampala. 2016 wurde erstmals ein Tumor bei dem MĂ€dchen festgestellt. Die "Queen of Katwe"-Regisseurin Mira Nair setzte sich daraufhin dafĂŒr ein, dass dem MĂ€dchen eine Behandlung in Indien finanziert wird. 2017 gaben die Ärzte Entwarnung, 2019 wurde ein weiterer Tumor entdeckt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
InstagramUganda
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website